Frauenfussball kompakt

Spannender Zweikampf zwischen Reiste und dem FC Ostwig/N.

Foto: imago stock&people

Sauerland.   Die Spiele der Fußball-A-Liga HSK und Arnsberg der Frauen im Überblick.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Fußball-A-Kreisliga HSK der Frauen gibt es zurzeit einen Zweikampf an der Tabellenspitze. Der SuS Reiste führt mit 48 Punkten vor dem FC Ostwig/Nuttlar, der zwei Zähler Rückstand hat, das Feld an. Der Drittplatzierte FC Remblinghausen hat derzeit 42 Punkte auf dem Konto. In der A-Kreisliga Arnsberg der Frauen hat der TuS Voßwinkel, der bereits Meister ist, die erste Saisonniederlage gegen den TuS Bruchhausen kassiert.

A-Kreisliga HSK

SuS Reiste - FC Fleckenberg/Grafschaft 6:0 (2:0). Spitzenreiter SuS Reiste machte gegen den Tabellenneunten aus Fleckenberg das halbe Dutzend voll und schickte den Tabellenneunten mit einer Packung nach Hause. Die SuS-Tore erzielten Marei Mette (37.), Johanna Bamfaste (45., 87./Strafstoß), Hoa Yly Flashar (59./84.) und Sophia Göddeke (64.).

BV Alme - FC Ostwig/Nuttlar 2:11 (1:5). Katja Betten schnürte einen Siebenerpack. Außerdem waren Maike Zydek (23./26.) sowie Amelie Liese (67./74.) für den Tabellenzweiten FC Ostwig/Nuttlar erfolgreich. Für Alme trafen Jacqueline Fortuna und Claudia Wicik (Elfmeter).

TV Fredeburg - FC Remblinghausen 0:4 (0:3). Schon in der ersten Halbzeit legte der FC Remblinghausen den Grundstein zum Erfolg. Durch Tore von Sophia Marie Tillmann (18.), Ann-Kristin Ewers (26.) sowie Pauline Dicke (43.) zogen die Gäste auf 3:0 davon. Nach dem Wechsel ließ Aenna Bigge (85.) noch den vierten Treffer folgen.

SG Obersorpe-Gleidorf/Holthausen - SV Oberschledorn/Grafschaft 1:7 (1:3). Der SV Oberschledorn/Grafschaft landete einen hohen Auswärtserfolg. Franziska Schüttler steuerte vier Tore dazu bei (3./5./55./65.). Außerdem waren Michelle Wirtz (10./77.) und Lara Harbecke (48.) erfolgreich. Auf Seiten der Gastgeberinnen traf Lara Wulbeck zum zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer (30.).

A-Kreisliga Arnsberg

TuS Voßwinkel - TuS Bruchhausen 1:2 (1:1). Der TuS Bruchhausen sorgte für die erste Niederlage von Meister TuS Voßwinkel. Die Gastgeberinnen gingen in der 29. Minute durch Nina Bertram in Führung. Bruchhausen drehte anschließend die Partie durch Tore von Vanessa Rodrigues Gomes (38.) und Christin Tillmann (80.).

SV Bachum/Bergheim - TuS Oeventrop II 1:2 (0:1). Nach 41 Minuten gingen die Gäste durch Alina Bohmeyer in Front. Nach der Pause glich Alina Justine Post (59.) für den SVB aus (59.). Den Siegtreffer für Oeventrop II erzielte Alina Bohmeyer (87.).

SV Affeln - SG Grevenstein/Hellefeld/Altenhellefeld 4:1 (4:1). Alle fünf Tore fielen bereits in der ersten Hälfte. Nach der 1:0-Führung der Spielgemeinschaft durch Laura Büggemann (11.) kam Affeln durch Wanatchaphon Chueacharn (14.) fast postwendend zum Ausgleich. Anschließend machten Caroline Krause (21./43.) sowie Pia Sauer (34.) den Erfolg des SV Affeln perfekt.

SSV Küntrop - SG Stockum/Amecke/Allendorf/Endorf 2:0 (0:0). Anna Wallnisch (54.) und Carina Budde (72.) machten den Heimerfolg der Mannschaft aus Küntrop perfekt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben