Fußball

Arnsberger Kreispokal: Finalduell diesmal in Runde eins

Der SC Neheim, hier mit Angreifer Mahmut Yavuzaslan (rechts), trifft bereits in der ersten Runde des Arnsberger Kreispokals auf A-Kreisligist und den vergangenen Finalgegner SV Bachum/Bergheim.

Der SC Neheim, hier mit Angreifer Mahmut Yavuzaslan (rechts), trifft bereits in der ersten Runde des Arnsberger Kreispokals auf A-Kreisligist und den vergangenen Finalgegner SV Bachum/Bergheim.

Foto: Dietmar Reker

Beim Staffeltag wurde die erste Runde des Kreispokals der Fußballkreises Arnsberg ausgelost. Wer gegeneinander antreten muss und wann.

Sundern. Das Los hat entschieden: Beim Staffeltag des FLVW-Kreises Arnsberg wurde die erste Runde des Krombacher-Kreispokals ausgelost. 32 Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil.

Los geht es am Dienstag, 27. August, ab 19.30 Uhr mit der ersten Partie zwischen dem TuS Hachen und dem TuS Voßwinkel. Am darauffolgenden Mittwoch stehen dann ab 19.30 Uhr 14 Spiele auf dem Programm. Der TuS Bruchhausen empfängt den FC BW Gierskämpen, die SG Balve/Garbeck hat DJK GW Arnsberg zu Gast, SV Endorf spielt zuhause gegen TuS Rumbeck, SV RW Mellen tritt gegen SSV Küntrop an, KF 2. Korriku Sundern empfängt im Derby den TuS Sundern, Die SG Holzen/Eisborn spielt gegen den SV Arnsberg 09, die SG Herdringen/Müschede hat die SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld zu Gast – wie übrigens auch am ersten Spieltag der Kreisliga A Arnsberg am Sonntag, 25. August, 15 Uhr, und der TuS Niedereimer bekommt es mit SuS Westenfeld zu tun.

Außerdem spielt der SG Beckum/Hövel gegen SuS Langscheid/Enkhausen, Türkiyemspor Neheim-Hüsten gegen TuS Langenholthausen, SV Affeln gegen TuS Oeventrop, SSV Stockum gegen SG Allendorf/Amecke und der FC Neheim-Erlenbruch hat TuRa Freienohl zu Gast. Zu einer Wiederholung des Finalduells der vergangenen Saison kommt es kurioserweise ebenfalls schon in der ersten Runde des Arnsberger Kreispokals: A-Kreisligist SV Bachum/Bergheim erwartet am Mittwoch, 28. August, um 19.30 Uhr Westfalenligist und Titelverteidiger SC Neheim zum erneuten Aufeinandertreffen. Das Endspiel der vergangenen Kreispokalsaison hatte der SC deutlich mit 5:0 für sich entschieden. Die erste Runde komplett macht die Partie zwischen F.C. Tricolore und dem SV Hüsten am Donnerstag, 29. August, um 19.30 Uhr. Das klassenniedrige Team hat jeweils Heimrecht.

So ist der Fahrplan bis zum Endspiel

Die zweite Runde des Arnsberger Kreispokals wird am Mittwoch, 18. September, von 19.30 Uhr an ausgetragen und die dritte Runde am Mittwoch, 30. Oktober, ebenfalls um 19.30 Uhr. Für die vier Halbfinalisten folgt eine fast halbjährige Pokalpause, denn die beiden Halbfinalspiele werden erst am Donnerstag, 9. April 2020, um 19.30 Uhr ausgetragen. Das große Finale um den Titel findet an einem Feiertag statt. Am Donnerstag, 21. Mai, ab 16.30 Uhr schnüren die Kicker an Christi Himmelfahrt ihre Schuhe. Finalort ist die Düsterloh-Arena in Balve-Langenholthausen. Neuer Pokalspielleiter ist Sascha Göckeler.

Über die sonstigen Programmpunkte des Staffeltag der Senioren im FLVW Kreis Arnsberg wird in dieser Zeitung noch ausführlich berichtet. Zur Tagesordnung zählten unter anderem die Ehrungen der Meister und Fair-Play-Sieger aus den Kreisligen A bis D, Regeländerungen für die kommende Saison und die Verleihung des Sonderpreises.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben