Fortuna Düsseldorf

"Launische Diven": F95-Tweet zum Weltfrauentag wird Eigentor

Der Tweet von Fortuna Düsseldorf zum Weltfrauentag stößt auf Kritik.

Der Tweet von Fortuna Düsseldorf zum Weltfrauentag stößt auf Kritik.

Foto: Twitter

Essen.  Heute ist Weltfrauentag. Auch Zweitligist Fortuna Düsseldorf wollte auf Twitter den Frauen gratulieren. Die Wortwahl kam jedoch nicht gut an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Versuch ging nach hinten los: Anlässlich des Weltfrauentages sendete die Social Media-Abteilung von Zweitligist Fortuna Düsseldorf auch auf Twitter beste Grüße an das weibliche Geschlecht.

Doch die Wortwahl der Düsseldorfer sorgte auf Twitter schnell für Kritik. Nutzer und Nutzerinnen störten sich vor allem am Ausdruck "launische Diven".

Andere User sprachen von "einem Eigentor" oder empfanden die Wortwahl als geschmacklos.

Auch Fortuna-Fans zeigten sich verwundert und kritisierten den Verein.

(hnie)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben