Handball-Nationalmannschaft

Bundestrainer Prokop gibt Reichmann neue Chance

Könnte bald wieder für die deutsche Handball-Nationalmanschaft spielen: Tobias Reichmann.

Könnte bald wieder für die deutsche Handball-Nationalmanschaft spielen: Tobias Reichmann.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

StuttgartRechtsaußen Tobias Reichmann vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen soll in die Nationalmannschaft zurückkehren.

"Das Tischtuch ist keineswegs zerschnitten", sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten". Der derzeit verletzte 30-Jährige werde beim Vorbereitungslehrgang für die EM-Qualifikationsspiele im Juni in Israel und gegen den Kosovo wieder zur Auswahl gehören. "Er bekommt wieder seine Chance, vorausgesetzt er ist fit und bringt bei der MT Melsungen seine Leistung", sagte Prokop.

Reichmann, Europameister von 2016, war vor dem Beginn der Endrunde in Deutschland und Dänemark von Prokop aus dem 16-köpfigen WM-Aufgebot gestrichen worden und danach verärgert zu einem Kurztrip in die USA gereist. Dies hatte für Schlagzeilen gesorgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben