VfL Bochum

VfL Bochum spielt Anfang Juli gegen Dortmunder Oberligisten

Bitten bald wieder zum Training: die Coaches Robin Dutt und Heiko Butscher.

Foto: firo Sportphoto/Ralf Ibing

Bitten bald wieder zum Training: die Coaches Robin Dutt und Heiko Butscher.

Bochum.  Der VfL hat ein weiteres Testspiel vereinbart, am 4. Juli geht es gegen Brünninghausen. In Kornharpen. Der Vorbereitungs-Fahrplan im Überblick.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es gibt nur noch wenige Lücken im Sommerfahrplan des VfL Bochum. Mit dem FC Brünninghausen hat der Zweitligist einen weiteren Testspielgegner gefunden. Die Partie gegen den Oberligisten aus Dortmund, der auf Rang sieben abschloss knapp hinter dem FC Schalke 04 II, steigt auf der Platzanlage des FC Vorwärts Kornharpen (Zur Burkuhle), und zwar an einem WM-freien Tag: Am Mittwoch, 4. Juli, ruht in Russland der Ball. Anpfiff ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Denn die Partie wird präsentiert vom Automobilpartner des VfL, der H.Tiemeyer-Gruppe.

Offen sind laut bisherigem Plan des Zweitligisten nur noch die Gegner für die Testspiele am 12. Juli im Rahmen des Trainingslagers im Allgäu und für die Generalprobe vor dem Ligastart am 28. Juli.

Internationale Gegner

Unterm Strich legt der VfL gegen unterklassige lokale Gegner los auf den Amateurplätzen Bochums und mag es später international.

Mit Stoke City und, beim eigenen Blitzturnier, den Wolverhampton Wanderers geht es gegen zwei englische Vereine, sofern die Auslosung und/oder der Turnierverlauf das so wollen. Zudem kommt zum Turnier ja, neben Gladbach, noch Betis Sevilla aus Spanien. Im Trainingslager spielt man gegen die Schweizer des FC Zürich, später in Verl gegen den AS Monaco aus Frankreich.

Beim französischen Vizemeister, gegen den Bochum in Verl spielt, steht unter anderem der kolumbianische Stürmer Falcao unter Vertrag. Zu Frankreichs WM-Kader zählen Verteidiger Djibril Sidibé und Offensivkraft Thomas Lemar, der im Sommer aber zu Atletico Madrid wechselt. Für Portugal ist am heutigen Freitag Monacos Joao Moutinho gegen Spanien am WM-Ball.

Der Sommerfahrplan im Überblick

Montag in einer Woche legt der VfL Bochum wieder los. Der Sommerfahrplan im Überblick

25. Juni, 16.30 Uhr Trainingsauftakt

27. Juni, 18 Uhr: DJK Adler Riemke - VfL, BZA Feenstraße

30. Juni, 18 Uhr: SG Linden-Dahlhausen - VfL, Sportanlage Am Lewacker

4. Juli, 18 Uhr: VfL - FC Brünninghausen, Platz Kornharpen, Zur Burkuhle
6. - 13. Juli: Trainingslager in Weiler/Allgäu

9. Juli: FC Zürich - VfL, in Durach

12. Juli: Testspiel geplant

18. Juli, 18 Uhr: Stoke City - VfL, in Rheine

21. Juli: Saisoneröffnung, Familientag

22. Juli, ab 14 Uhr H-Hotels Cup mit dem VfL, Wolverhampton Wanderers, Betis Sevilla und B. Mönchengladbach (Ruhrstadion)

25. Juli, 18 Uhr: AS Monaco - VfL, in Verl

28. Juli: Testspiel geplant
3. - 6. August: Saisonstart 2. Liga

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik