VfL-Talentwerk

Die U19 des VfL Bochum testet gegen TuS 05 Sinsen

Die U19 des VfL testet gegen den Westfalenligisten TuS 05 Sinsen.

Die U19 des VfL testet gegen den Westfalenligisten TuS 05 Sinsen.

Foto: Thorsten Tillmann

Bochum.  In der U-19-Bundesliga geht es für den Nachwuchs des VfL Bochum erst am 14. September weiter. Um im Rhythmus zu bleiben, steht nun ein Test an.

Für die A-Junioren des VfL Bochum geht es in der U19-Bundesliga erst am 14. September mit der Partie beim 1. FC Köln weiter. Deswegen testen die VfL-Talente am heutigen Mittwoch (18.30 Uhr).

Zu Gast am Nachwuchsleistungszentrum an der Hiltroper Straße 240 sind die Herren des TuS 05 Sinsen. Der spielt in der Westfalenliga unter anderem mit Hordel und Wiemelhausen. „Die Jungs sind ja alle auf dem Weg in Richtung Herrenmannschaften. Deswegen ist das Spiel vor allem in Sachen Zweikampfhärte ein guter Test“, sagt Trainer Matthias Lust, der einigen Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance geben will.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben