FC Schalke 04

Zwei Leistungsträger fehlen Schalke 04 in Hoffenheim

Suat Serdar und Weston McKennie (vorne) sind nicht nach Hoffenheim gereist.

Suat Serdar und Weston McKennie (vorne) sind nicht nach Hoffenheim gereist.

Foto: dpa

Sinsheim.  Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss heute in Hoffenheim (18 Uhr) auf Suat Serdar und Weston McKennie verzichten. Das berichtet die "Bild".

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schalke kann - wie schon am letzten Spieltag - mit einem Sieg auf Platz eins der Bundesliga klettern. Damals köpfte Kölns Jonas Hector in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich, der S04 den Sprung nach ganz oben verhagelte. Die Enttäuschung war groß, nun gibt es die nächste Chance.

Voraussetzung an diesem Spieltag für den Platz an der Sonne: Ein Sieg am Sonntag bei der TSG 1899 Hoffenheim. Doch im Vorfeld muss Trainer David Wagner zwei Hiobsbotschaften verkraften. Denn offenbar fehlen die beiden Mittelfeldspieler Suat Serdar und Weston McKennie im Auswärtsspiel.

Laut der BILD-Zeitung sind beide gar nicht erst mit nach Hoffenheim gefahren. Serdar plagen Adduktoren-Problemen. Die Gründe für McKennies Ausfall sind noch unklar. Alessandro Schöpf und Daniel Caligiuri gelten als Ersatz für die beiden Ausfälle.

Wenn es bei den Kraichgauern, die vor der Pause überraschend bei den Bayern gewannen, mit einem Sieg klappen sollte, wäre Schalke erstmals seit dem 28. Spieltag der Saison 2009/10 Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Die Gelsenkirchener wurden damals noch auf der Zielgeraden von den Bayern überholt und wurden Vizemeister.

Mit einem Sieg würde Schalke an Borussia Mönchengladbach vorbeiziehen. Denn trotz der Niederlage in Dortmund stehen die Gladbacher noch auf dem ersten Platz.

Der bisherige Spieltag in der Übersicht

Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 3:0 (2:0)

Rasenballsport Leipzig - VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)

Werder Bremen Hertha - BSC Berlin 1:1 (1:0)

Fortuna Düsseldorf - FSV Mainz 05 1:0 (0:0)

FC Augsburg - FC Bayern München 2:2 (1:1)

1. FC Union Berlin - SC Freiburg 2:0 (1:0)

Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 1:0 (0:0)

Sonntag, 20. Oktober 2019

1. FC Köln SC Paderborn 07 15:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim FC Schalke 04 18 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben