Schalke

Schalke: "Tor des Monats September" - Auszeichnung für Harit

Ein ganz krummer Schuss mit rechts: Amine Harit trifft zum 2:1 für Schalke gegen Mainz

Ein ganz krummer Schuss mit rechts: Amine Harit trifft zum 2:1 für Schalke gegen Mainz

Foto: firo/Sebastian El-Saqqa / firo Sportphoto

Gelsenkirchen.  Wieder eine Auszeichnung für Schalkes Amine Harit: Harit ist nicht nur "Spieler des Monats September", sondern erzielte auch das schönste Tor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Auszeichnungen innerhalb kurzer Zeit erhielt Amine Harit vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Am Freitag wurde der Marokkaner von Fans und Experten auf bundesliga.de zum "Spieler des Monats September" gewählt. Nur einen Tag später ist er auch "Torschütze des Monats September" der ARD-Sportschau. Harit erhält diesen Preis für seinen Siegtreffer mit dem Außenrist zum 2:1 im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05.

33,3 Prozent stimmten für Harit. Zur Wahl standen ebenfalls Tore von Luca Maria Graf (1. FFC Turbine Potsdam), René Weinert (ZFC Meuselwitz), Sebastian Schmitt (Alemannia Aachen) und Maurice Deville (Waldhof Mannheim).

Vor Harit Torschützen des Monats: Goretzka und Huntelaar

Vor Harit wurden zuletzt die Schalker Leon Goretzka (Oktober 2017 im DFB-Trikot gegen Aserbaidschan) und Klaas-Jan Huntelaar (Februar 2014 gegen Real Madrid) für ein "Tor des Monats" geehrt. (aer)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben