Transfers

Schalke sucht in Liga zwei - Hauptmann und Löwen im Visier

Niklas Hauptmann steht aktuell bei Dynamo Dresden unter Vertrag.

Foto: Getty

Niklas Hauptmann steht aktuell bei Dynamo Dresden unter Vertrag. Foto: Getty

Gelsenkirchen.  Die Bild-Zeitung bringt fünf Zweitliga-Profis als Zugänge beim FC Schalke 04 ins Gespräch. Trainer Domenico Tedesco kommentiert keine Namen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vor genau einem Jahr hat Domenico Tedesco seinen Trainerjob bei Erzgebirge Aue angetreten - Schalkes Trainer kennt sich also auch in der 2. Liga noch gut aus. Und das könnten sich die Königsblauen bei der aktuellen Sichtung nach möglichen Neuzugängen zunutze machen. “Selbstverständlich scouten wir die 2. Liga”, sagte Tedesco am Mittwoch: Wenn sich dort “Juwelen wie Cedric Teuchert” finden ließen, dann müsse Schalke vor Ort sein.

Nürnberg-Profis werden gehandelt

Die Bild-Zeitung hatte am Mittwoch fünf Spieler aus der 2. Liga genannt, die aktuell auf der Schalker Beobachtungsliste stehen würden: Tim Leibold, Eduard Löwen und Kevin Möhwald (alle 1. FC Nürnberg), Steven Skrzybski (Union Berlin) und Niklas Hauptmann (Dynamo Dresden). Tedesco bestätigte die Namen nicht und schwächte ab: “Wenn wir jeden Spieler verpflichten würden, der in der Zeitung steht, bräuchten wir noch eine weitere Mannschaft.” Interessant aus dem Quintett könnten aber in der Tat Niklas Hauptmann und Eduard Löwen sein.

Dass Schalke auch in die 2. Liga blickt, ist für Tedesco aber nicht der gesonderten Erwähnung wert: “Das Gleiche gilt auch für alle anderen Ligen.”

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik