Schalke-Noten

Schalke nach 0:4-Desaster: Elfmal Note 5 - zweimal Note 6

Schwach: Schalkes Linksverteidiger Hamza Mendyl.

Schwach: Schalkes Linksverteidiger Hamza Mendyl.

Foto: dpa

Gelsenkirchen.  0:4! Schalke ging im Bundesligaspiel gegen Fortuna Düsseldorf unter. In unserer Einzelkritik gibt es für elf Spieler die Note 5 - für zwei die 6.

Mit 0:4 (0:1) ging der FC Schalke 04 im Fußball-Bundesligaspiel gegen Fortuna Düsseldorf unter. Hier sind die Schalke-Noten:

Alexander Nübel: Bei den Gegentoren traf ihn zwar nicht die Hauptschuld. Allerdings konnte Schalkes Torwart keinen Ball halten. Beim 0:4 wehrte er den Ball so ab, dass Dawid Kownacki nur noch einschieben musste. Note: 5

Jeffrey Bruma: Der Niederländer tat für den Spielaufbau gar nichts und stand hinten auch nicht immer sicher. Außerdem hatte Jeffrey Bruma Glück, dass er nach 73 Minuten nicht die Rote Karte sah, als er Benito Raman mit offener Sohle foulte. Note: 5

Salif Sane: Dodi Lukebakio war der klare Sieger gegen Salif Sanè. Mit einem haarsträubenden Fehlpass leitete er den Düsseldorfer Konter ein, der nach 34 Minuten zum Elfmeter führte, den Dodi Lukebakio verwandelte. Verteidigte beim 0:3 durch Aymen Barkok gar nicht. Dass Naldo seinen Platz an Sané verloren hat, ist einfach nicht zu erklären. Note: 6

Matija Nastasic (bis 45.): Er sah die Gelbe Karte, als er den Ball nach 33 Minuten im Strafraum mit der Hand spielte. Düsseldorf bekam einen Elfmeter, den Dodi Lukebakio verwandelte. Kurz vor der Pause wusste er sich nicht anders zu helfen, als den Ball ins Seitenaus zu spielen. Stand völlig neben sich und blieb in der Halbzeit in der Kabine. Note: 5,5

Daniel Caligiuri: Auch Daniel Caligiuri konnte seine Mannschaft nicht anpeitschen. Sein schwacher Freistoß nach 42 Minuten aus aussichtsreicher Position ging in die Mauer. Der einzige Lichtblick war sein Pass nach 56 Minuten auf Amine Harit, Michael Rensing parierte glänzend. Beim 0:2 ließ er Torschütze Dawid Kownacki laufen. Auch für Caligiuri war es ein Nachmittag zum Vergessen. Note: 5,5

Hamza Mendyl: Der Marokkaner begann für den verletzten Bastian Oczipka auf der linken Seite. Er ließ sich so gut wie jeden Ball abnehmen auf seiner Seite, wenn er nach vorne ging. Vor dem 0:2 ließ er sich auf Höhe der Mittellinie von Benito Raman wie ein Anfänger ausspielen. Langsam muss diese Frage erlaubt sein: Wer hat Hamza Mendyl eigentlich gescoutet? Note: 6

Benjamin Stambouli: Der Mann mit der Maske haute im Mittelfeld zwar ordentlich dazwischen, aber auch er konnte nicht verhindern, dass die Düsseldorfer Halbzeit durch die Mitte immer wieder nach vorne kamen. Das 0:3 aus Sicht der Schalke leitete er mit einem Fehlpass ein. Note: 5

Nabil Bentaleb: Feine Drehung nach zehn Minuten mit klugem Pass auf Harit. Das war es mit dem Positiven. All seine Bemühungen nach vorne verpufften. Dazu in der Defensive mit Wacklern. Note: 5

Amine Harit: Viel zu zaghaft in den Zweikämpfen. Hatte Glück, dass Schiedsrichter Dr. Felix Brych nach Videobeweis auf Foulspiel entschied, als er den Ball nach 21 Minuten an Benito Raman verlor und Dodi Lukebakio zur vermeintlichen Düsseldorfer Führung traf. Nach 56 Minuten vergab er die große Chance zum 1:1, als Michael Rensing überragend hielt. Note: 5,5

Mark Uth (bis 77.): Der Nationalspieler sah wegen Meckerns die Gelbe Karte und lamentierte trotzdem noch. Nach 47 Minuten vergab er Schalkes erste Chance, als er neben das Tor schoss. Auch Mark Uth ging in der Arena unter. Note: 5,5

Guido Burgstaller (bis 60.): Der Österreicher stand in der Startelf. Er kämpfte und grätschte sogar an Außenlinie. Torgefährlich war er aber zu keiner Zeit. Nach 16 Minuten sah er die Gelbe Karte, als er Matthias Zimmermann mit dem Fuß am Kopf traf. Nach einer Stunde war sein Arbeitstag beendet. Note: 5

Steven Skrzybski (ab 46.): Der Stürmer kam nach der Halbzeitpause und fügte sich mit einem Fehlpass ins Toraus ins Spiel ein. Er konnte seiner Mannschaft nicht mehr helfen. Note: 5

Ahmed Kutucu (ab 60.): Der 19-Jährige war nach seiner Einwechslung völlig hilflos und konnte einem fast leid tun. Note: 5

Breel Embolo (ab 77.): ohne Note

Leserkommentare (3) Kommentar schreiben