FC Schalke 04

Schalke beim VfL Wolfsburg mit Simon Terodde und Thomas Ouwejan, zwei Profis fehlen

Was Schalke, VfL Bochum und Rot-Weiss Essen unterscheidet

Startschwierigkeiten im Pott - Was Schalke, Bochum und Essen unterscheidet.

Zwei Pleiten und jetzt kommt Bayern: Dem VfL Bochum droht der totale Fehlstart. Bei fußball inside sprechen wir über den VfL, Schalke und RWE.

Video: WAZ Sport / Martin Herms
Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen.  Schalke 04 spielt am Samstag beim VfL Wolfsburg. Trainer Frank Kramer hat viele Optionen, nur zwei Spieler fehlen den Königsblauen.

Fast mit dem kompletten Kader reist Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). Auch Simon Terodde und Thomas Ouwejan, die am Mittwochnachmittag nicht am Training teilnahmen, sind fit. „Wir müssen beide immer wieder steuern. Sie werden dann sukzessive so stabil sein, dass sie egal wie wann was komplett gehen können“, sagte Trainer Frank Kramer. Linksverteidiger Ouwejan und Torjäger Terodde hatten Teile der Vorbereitung wegen muskulärer Probleme verpasst, die Schalker wollen deshalb keine schwere Verletzung riskieren.

Schalke: Dominick Drexler zum letzten Mal gesperrt

Lediglich zwei Spieler fehlen in Wolfsburg. Dominick Drexler, der am ersten Spieltag beim 1:3 in Köln die Rote Karte gesehen hatte, ist zum letzten Mal gesperrt. Auch Sidi Sané ist nicht dabei. „Er ist schon eine Weile raus und wird auch noch ein bisschen brauchen“, sagte Kramer. Sané ist in Schalkes Kader aber lediglich Ergänzungsspieler.

Mehr News und Infos zu Schalke 04

Auch am Samstag werden es nicht alle Schalke-Profis ins 20-Mann-Aufgebot schaffen. Auf eine Kadernominierung warten noch die Torhüter Michael Langer und Justin Heekeren sowie die Feldspieler Ibrahima Cissé, Leo Greiml, Mehmet Can Aydin, Blendi Idrizi und Dong-gyeon Lee.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER