Schalke

Neuer U17-Trainer - Schalke bestätigt Wörns-Wechsel

Dirigiert künftig die U17 des FC Schalke 04: Christian Wörns.

Dirigiert künftig die U17 des FC Schalke 04: Christian Wörns.

Foto: Manfred Sander / WAZ FotoPool

Gelsenkirchen.  Nachwuchstrainer Christian Wörns wechselt wie erwartet vom VfL Bochum zum FC Schalke 04 und übernimmt bei den Königsblauen die U17. "Er war nachgewiesenermaßen bei mehreren Jugendmannschaften erfolgreich", sagte Schalkes Sportlicher Leiter Oliver Ruhnert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einmal durchs Revier: Christian Wörns ist eine Legende bei Borussia Dortmund und wechselt jetzt - wie erwartet - vom VfL Bochum zum FC Schalke 04. Der 40-Jährige trainiert aktuell die U15 des VfL und ist in der kommenden Saison für die U17 der Schalker zuständig. Wörns löst bei den Königsblauen Frank Fahrenhorst ab, der das Team vom aktuellen Profi-Trainer Jens Keller übernommen hatte.

"Christian Wörns ist ein Trainer, der nachgewiesenermaßen bei mehreren Jugendmannschaften erfolgreich war", sagte Oliver Ruhnert, der Sportliche Leiter der "Knappenschmiede". Im Jahr 2012 erwarb der Ex-Nationalspieler Wörns die Fußballlehrer-Lizenz. Der VfL ist nicht begeistert. „Eine Verbesserung sehe ich definitiv nicht dabei“, sagte Alexander Richter, der Sportliche Leiter des Bochumer Nachwuchses zu RevierSport.

Viele offene Trainerposten im Nachwuchs von Schalke und Bochum

Ein Trainerposten bei den Königsblauen ist vergeben - zwei weitere sind noch offen. Wer die Profis trainiert, steht noch nicht fest. Sollten sich die Königsblauen gegen Jens Keller entscheiden, werden sie Keller den Posten als U23-Trainer (Regionalliga West) anbieten. Auch beim VfL Bochum hängt viel davon ab, wer in der Saison 2013/2014 die Profis trainiert.

Der aktuelle U19-Trainer Dariusz Wosz unterstützt bis zum Saisonende Zweitliga-Trainer Peter Neururer - nicht ausgeschlossen, dass Wosz diesen Job behält, wenn Neururer bleibt. Wörns sollte eigentlich die Bochum U17 übernehmen. Das ist nun hinfällig. Im Moment trainiert Christian Britscho diese Mannschaft. Richter stellt klar, dass „alle, die derzeit eine Mannschaft bei uns trainieren, beim VfL weiterarbeiten“. (aer)

Die Trainer-Übersicht bei S04 und VfL 

Schalke - Profis (Bundesliga): offen

Im Moment: Jens Keller mit den Co-Trainern Seppo Eichkorn, Sven Hübscher, Torwarttrainer Holger Gehrke, Rehatrainer Markus Zetlmaisl und Athletiktrainer Ruwen Faller). Keller hat die Zusage, auf Schalke eine andere Mannschaft in leitender Funktion übernehmen zu können, wenn er nicht bei den Profis bleibt. Hübschers Vertrag ist an Kellers Kontrakt gebunden. Die Verträge der übrigen Assistenztrainer laufen aus.

Schalke - U23 (Regionalliga): offen

Im Moment: Bernhard Trares

Schalke - U19 (Bundesliga): Norbert Elgert (wie bisher)

Schalke - U17 (Bundesliga): Christian Wörns (für Frank Fahrenhorst).

Fahrenhorst gehört nach Auskunft der Schalker "weiter zum Trainerstab der Knappenschmiede".

Bochum - Profis (2. Bundesliga): offen

Im Moment: Peter Neururer mit den Co-Trainern Dariusz Wosz und Thomas Reis sowie Torwarttrainer Peter Greiber und Fitnesstrainer Stefan Bienioßek). Neururers Vertrag ist an den Klassenerhalt gebunden. Greiber und Bienioßek stehen noch bis 2014 unter Vertrag.

Bochum - U23 (Regionalliga): Iraklis Metaxas (wie bisher)

Bochum - U19 (Bundesliga): offen

Im Moment: Dariusz Wosz

Bochum - U17 (Bundesliga): offen

Im Moment: Christian Britscho

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben