Trainingslager

Knieprobleme: Serdar und Uth trainieren bei Schalke dosiert

Suat Serdar wechselte vom FSV Mainz 05 zu Schalke 04.

Suat Serdar wechselte vom FSV Mainz 05 zu Schalke 04.

Foto: Getty

Mittersill.  Suat Serdar und Mark Uth können in Mittersill nicht die komplette Einheit des FC Schalke 04 absolvieren. Johannes Geis trainiert individuell.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei strahlendem Sonnenschein und 25 Grad Außentemperatur absolviert Vizemeister Schalke 04 seine erste Trainingseinheit auf dem top gepflegten Rasen des österreichischen Amateurklubs SC Mittersill. Rund 300 Fans begrüßten Kapitän Ralf Fährmann & Co. mit viel Applaus. Die Profis liefen etwas überraschend schon um 9.50 Uhr auf das Grün – eigentlich war das Training für Punkt 10 Uhr angesetzt.

Teuchert ist wieder dabei

Beim Aufwärm-Programm waren auch die zuletzt angeschlagenen Johannes Geis und Cedric Teuchert wieder dabei. Geis hatte wegen muskulärer Probleme den Test bei Erzgebirge Aue (0:1) verpasst. Teuchert fehlte in der Partie gegen den Zweitligisten, weil er sich zuvor im Training eine leichte Gehirnerschütterung eingehandelt hatte.

Nach dem Aufwärmen trainierte Geis individuell, während seine Teamkollegen in einer Spielform aktiv waren. Auch die Neuzugänge Mark Uth, der sich leichte Kniebeschwerden eingehandelt hatte, und Suat Serdar arbeiteten dosiert. Bei Serdar war das rechte Knie mit einem Tapeverband umwickelt. Am Dienstag Nachmittag absolvieren die Schalker Profis eine Laufeinheit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben