Schalke

Gazprom lädt ein: Schalke-Test im November in St. Petersburg

Schalke-Kapitän Ralf Fährmann (Mitte) fliegt mit seinen Teamkollegen im November erneut nach Russland. Bei Lokomotive Moskau bejubelte S04 einen 1:0-Sieg.

Schalke-Kapitän Ralf Fährmann (Mitte) fliegt mit seinen Teamkollegen im November erneut nach Russland. Bei Lokomotive Moskau bejubelte S04 einen 1:0-Sieg.

Foto: imago

Gelsenkirchen.  Testspiel in der Länderspielpause: Auf Einladung des Hauptsponsors Gazprom tritt Schalke am 18. November um 16 Uhr bei Zenit St. Petersburg an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die aktuelle Länderspielpause hat Schalke kein Testspiel vereinbart, bei der Länderspielpause im November sieht das anders aus: Dann fliegt Schalke nach Russland und absolviert am 18. November (Sonntag, um 16 Uhr Ortszeit) ein Freundschaftsspiel bei Zenit St. Petersburg. Die Partie kommt auf Einladung des Hauptsponsors Gazprom zustande.

Gazprom ist seit 2007 Schalkes Sponsor

Gazprom ist seit 2007 Trikotsponsor der Königsblauen, in der Vergangenheit gab es bereits einmal einen freundschaftlichen Vergleich zwischen Schalke und Zenit St. Petersburg. Zu Beginn der Partnerschaft gewann Schalke am 20. Januar 2007 in der Veltins-Arena mit 2:1 gegen Zenit (Tore von Marcelo Bordon und Kevin Kuranyi). (MH)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik