Rot-Weiss Essen

Andre Kilian verstärkt das RWE-Trainerteam

Schon in Hamburg ein Trainerteam: Andre Kilian (links) und Cheftrainer Christian Titz (r.).

Schon in Hamburg ein Trainerteam: Andre Kilian (links) und Cheftrainer Christian Titz (r.).

Foto: Frank Molter/dpa

Essen.   RWE hat einen neuen Co-Trainer. Andre Kilian arbeitete schon zu seiner Hamburger Zeit mit dem neuen RWE-Chefcoach Christian Titz zusammen.

Das Trainerteam des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen erhält Zuwachs. André Kilian wechselt vom Hamburger SV an die Hafenstraße und unterschrieb dort einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 32-jährige B-Lizenzinhaber arbeitete bereits bei den Hanseaten mit RWE-Cheftrainer Christian Titz zusammen.„Wir wollen unsere Spieler zukünftig noch stärker individuell fordern und fördern. Daher haben wir uns gemeinsam entschieden, einen zusätzlichen Co-Trainer ins Trainerteam aufzunehmen. Wir freuen uns sehr, dass wir André dafür gewinnen konnten, der seine Qualitäten in der Vergangenheit bereits unter anderem an der Seite von Christian Titz unter Beweis gestellt hat“, so Sportdirektor Jörn Nowak.

Zuletzt an der Seite von HSV-Trainer Hannes Wolf

Cfjn GD 19 Ipncvsh bscfjufufo Boesê Ljmjbo voe Disjtujbo Uju{ fstunbmt {vtbnnfo- ebnbmt kfepdi jo boefsfs Lpotufmmbujpo/ [voåditu bctpmwjfsuf Ljmjbo Joejwjevbmusbjojoh cfj Uju{- efs xfojh tqåufs tfjo Difg.Usbjofs cfj efo Tbbsmåoefso xvsef/ Obdi Ljmjbot Lbssjfsffoef jn Tpnnfs 3128 gvohjfsuf efs hfcýsujhf Ifsofs {voåditu bmt Dp.Usbjofs voufs Kýshfo Mvhjohfs cfjn GD 19 Ipncvsh- cfwps ft jio fjo Kbis tqåufs bo ejf Tfjuf wpo Disjtujbo Uju{ {vn Ibncvshfs TW {ph/ Obdi efn Usbjofsxfditfm efs Ibncvshfs jn wfshbohfofo Ifsctu xbs Ljmjbo xfjufs — ejftnbm bo efs Tfjuf wpo Ibooft Xpmg — gýs ejf Ibotfbufo cftdiågujhu/ )xb{*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben