Auslosung

Glückslos für Klopp im Viertelfinale der Champions League

Jürgen Klopp darf sich freuen, denn Liverpool hat ein vergleichsweise einfaches Los gezogen.

Jürgen Klopp darf sich freuen, denn Liverpool hat ein vergleichsweise einfaches Los gezogen.

Foto: ANDREW BOYERS / Action Images via Reuters

Nyon  Im Viertelfinale der Champions League trifft Liverpool auf Porto. Ein englisches Duell ist auch dabei: Tottenham Hotspur gegen Manchester City.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Viertelfinale der Fußball-Champions-League wurde am Freitagmittag in Nyon ausgelost. Der FC Liverpool mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp hat ein vergleichsweise einfaches Los erwischt: Seine Mannschaft trifft auf den FC Porto.

Pep Guardiola bekommt es mit einem Ligakonkurrenten zu tun: Manchester City tritt gegen Tottenham Hotspur an.

Das Viertelfinale im Überblick:

  • Ajax Amsterdam - Juventus Turin
  • FC Liverpool - FC Porto
  • Tottenham Hotspur - Manchester City
  • Manchester United - FC Barcelona

Die Paarungen des Halbfinales wurde ebenfalls bereits ausgelost. Der Sieger der Partie Tottenham gegen Manchester City trifft auf den Sieger der Partie Ajax gegen Juventus. Der Sieger des Duells Manchester United gegen Barcelona trifft auf Liverpool oder Porto.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben