Gladbach

Auf Gladbach folgt Klopp: Auch Liverpool kommt zum Tegernsee

Jürgen Klopp bereitet sich mit dem FC Liverpool am Tegernsee auf die Saison vor.

Foto: imago

Jürgen Klopp bereitet sich mit dem FC Liverpool am Tegernsee auf die Saison vor. Foto: imago

Rottach-Egern.  Am Montag beginnt für Borussia Mönchengladbach das Trainingslager am Tegernsee. Auch der FC Liverpool und der FC Basel bereiten sich dort vor.

Für Borussia Mönchengladbachs Torhüter Yann Sommer ist Rottach-Egern und der Tegernsee ein fester Bestandteil seiner Profikarriere. Der 28-jährige Schweizer bestreitet bereits zum achten Mal ein Sommer-Trainingslager in der beliebten Ferienregion in Südbayern. Die Gladbacher sind seit 2012 jeweils im Juli Gäste im Hotel Überfahrt, direkt am See gelegen.

Dort nächtigte Yann Sommer auch schon mit dem FC Basel. Der Schweizer Abonnement-Meister bereitet sich ebenfalls regelmäßig am Tegernsee auf die Saison in der Super League vor. Basel ist seit 2010 Stammgast, reist aber stets im Juni bereits an, da die Saison der Eidgenossen wegen der längeren Winterpause einige Wochen früher als die Bundesliga startet. Basel tritt am kommenden Samstag um 19 Uhr zum Saisonauftakt bei den Young Boys Bern in Wankdorf an.

Am Montag um 17 Uhr trainiert Gladbach zum ersten Mal

Borussia Mönchengladbach, dessen Tross am Montag gegen 13 Uhr in Rottach erwartet wird und gegen 17 Uhr auf dem Platz des A-Kreisligisten FC Rottach-Egern die erste Trainingseinheit absolviert, und Basel sind allerdings nicht die beiden einzigen Profiteams in diesem Sommer, die am Tegernsee nächtigen.

In der letzten Juli-Woche kommt der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. Was den Ortschaften mit ohnehin recht vielen Touristen zusätzliche Besucher bescheren dürfte. Die Reds bestreiten am 1. und 2. August jeweils ein Spiel beim Audi-Cup in der Münchner Arena in Fröttmaning und fliegen zuvor am 29. Juli kurz mal nach Berlin, um bei der Saisoneröffnung der Hertha den Gegner zu geben.

Derzeit sind die Liverpooler, die mit Torhüter Loris Karius, Roberto Firmino, Ragnar Klavan, dem Ex-Schalker Joel Matip sowie Nationalspieler Emre Can fünf ehemalige Bundesligaspieler in ihren Reihen haben, in Hongkong unterwegs. Die Premier League präsentiert sich in der chinesischen Sonderwirtschaftszone mit einem Turnier. Neben Liverpool spielen auch Leicester City, der Meister von 2016, sowie West Bromwich Albion und der Londoner Erstligist Crystal Palace mit.

Ob Gladbach in dieser oder Liverpool in der nächsten Woche prominenten Besuch bekommen? Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß wohnt in Bad Wiessee - nur fünf Kilometer vom Trainingsrasen an der Birkenmoosstraße entfernt. Im vergangenen Jahr war Hoeneß übrigens Ehrengast der Borussia beim Seefest am Tegernsee.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik