Frauen-WM

1:0! DFB-Frauen gewinnen dank Däbritz gegen Spanien

Sara Däbritz grätscht den Ball zum 1:0 für Deutschland über die Linie.

Sara Däbritz grätscht den Ball zum 1:0 für Deutschland über die Linie.

Foto: dpa

Valenciennes.  Deutschlands Fußballerinnen haben ihr zweites WM-Gruppenspiel in Valenciennes gegen Spanien mit 1:0 gewonnen. Es war ein intensives Spiel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hatte ihre Mannschaft auf drei Positionen verändert. Für die verletzte Dzsenifer Marozsan, die wegen eines gegen China (1:0) zum Auftakt erlittenen Zehenbruchs in der Vorrunde ausfällt, sowie Carolin Simon und Melanie Leupolz rückten Lena Goeßling, Lena Oberdorf und Verena Schweers in die Startelf des DFB-Teams.

So spielte Deutschland: 1 Schult/VfL Wolfsburg (28/61) - 3 Hendrich/Bayern München (27/31), 5 Hegering/SGS Essen (29/5), 23 Doorsoun/VfL Wolfsburg (27/27), 17 Schweers/Bayern München (30/45) - 8 Goeßling/VfL Wolfsburg (33/106), 6 Oberdorf/SGS Essen (17/5) - 9 Huth/1. FFC Turbine Potsdam (28/46), 13 Däbritz/Bayern München (24/62), 15 Gwinn/SC Freiburg (19/10) - 11 Popp/VfL Wolfsburg (28/98). - Trainerin: Voss-Tecklenburg

Hier geht es zum Live-Ticker:

Deutschland - Spanien 0:0
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben