Barcelona besiegt Manchester United

In der Neuauflage der Champions-League-Endspiele von 2009 und 2011 hat der FC Barcelona erneut die Oberhand über den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United behalten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Göteborg (SID) - In der Neuauflage der Champions-League-Endspiele von 2009 und 2011 hat der FC Barcelona erneut die Oberhand über den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United behalten. Der spanische Traditionsklub um Weltfußballer Lionel Messi setzte sich gegen die Mannschaft von Teammanager Alex Ferguson mit 2:0 nach Elfmeterschießen durch. Für Barcelona trafen die spanischen Welt- und Europameister Xavi und Gerard Piqué. Nach regulärer Spielzeit hatte es in Göteborg vor 47.000 Zuschauern 0:0 gestanden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik