Spielbericht

Holstein Kiel lässt gegen Jahn Regensburg Punkte liegen

Mit Holstein Kiel auf Platz drei: Trainer Markus Anfang.

Mit Holstein Kiel auf Platz drei: Trainer Markus Anfang.

Foto: dpa

Kiel.  Holstein Kiel kommt gegen Jahn Regensburg nicht über ein Remis hinaus. Der FC Ingolstadt und der 1. FC Heidenheim gewinnen deutlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Holstein Kiel hat im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga weiter an Boden verloren. Nach dem 1:1 (1:1) am Samstag im Heimspiel gegen Jahn Regensburg ist der Tabellendritte der 2. Liga seit acht Spielen in Serie ohne Sieg. Der FC Ingolstadt kletterte indes mit dem 3:0 (1:0) gegen Greuther Fürth auf den vierten Platz und verkürzte den Rückstand zu Relegationsrang drei auf vier Punkte. Der 1. FC Heidenheim bestätigte seine aufsteigende Form mit dem 3:1 (2:1) gegen den FC St. Pauli und überholte die Hamburger in der Tabelle.

Kiel - Regensburg 1:1
Heidenheim - St. Pauli 3:1
Ingolstadt - Fürth 3:0
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik