DEL-Transfermarkt

Tiffels von Köln nach München - Drei Abgänge in Augsburg

Steht künftig für Red Bull München auf dem Eis: Frederik Tiffels (l).

Steht künftig für Red Bull München auf dem Eis: Frederik Tiffels (l).

Foto: dpa

München. Eishockey-Nationalspieler Frederik Tiffels wechselt von den Kölner Haien zu Red Bull München.

Der 25-Jährige war in der für Köln und München bereits beendeten Liga-Saison der punktbeste deutsche Angreifer im Kölner Team. Tiffels kam auf 12 Tore und 23 Assists.

Drei Abgänge gibt es indes bei den Augsburger Panther, wo Simon Sezemsky, Layne Viveiros und David Kickert den Club verlassen. Wie der Club mitteilte, hat Verteidiger Sezemsky nach fünf Jahren entschieden, sich einem neuen Team anzuschließen. Torwart Kickert erhält kein neues Vertragsangebot, die Leihe von Verteidiger Viveiros endet am 30. April. Er kehrt zu Red Bull Salzburg zurück.

© dpa-infocom, dpa:210429-99-400121/3

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben