Anzeige
Auto gewonnen

Vermeintlicher Scherz ist doch ein Volltreffer

Da steht er – fabrikneu, gletscherweiß metallic, sportlich: der Audi Q3. Jetzt gehört er Andreas Walters.

Da steht er – fabrikneu, gletscherweiß metallic, sportlich: der Audi Q3. Jetzt gehört er Andreas Walters.

Foto: Andrea Bowinkelmann

Für Andreas Walter erfüllte sich der Traum vom neuen Auto: Der Lottospieler gewann einen nagelneuen Audi Q3 als Sonderauslosungs-Gewinn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Da steht er – fabrikneu, gletscherweiß metallic, sportlich: der Audi Q3. Jetzt gehört er Andreas Walters. „Ein traumhaft schönes Auto“, freut sich der 43-Jährige. Und – noch besser – er musste den Pkw nicht kaufen. Walters ist stolzer Besitzer dieses 150-PS SUV, weil er Lotto spielt und das Fahrzeug – Listenpreis rund 40.000 Euro – bei einer Sonderauslosung gewonnen hat.

Der Unternehmensinhaber und Geschäftsführer, der mit seinen Mitarbeitern unter anderem dynamische Firmenwebseiten und komplette Social Network Portale entwickelt, gibt seine Lottozahlen regelmäßig online ab. „Immer per Quicktipp“, sagt er. Und wenn Eurojackpot ansteigt, so wie im Januar und Februar diesen Jahres, dann ist er auch bei diesem Spiel mit seinen Vorhersagen dabei.

"Da kann man nicht meckern"

„Bis auf 777 Euro bei Spiel 77 und vier Richtigen bei LOTTO 6aus49 war ein richtiger Volltreffer noch nicht dabei – bis ich den Audi Q3 gewonnen habe“, so der 43-Jährige. Ende Januar wurde der Audi Q3 an ihn ausgeliefert. „Da kann man nicht meckern“, sagt er bei der Übergabe des Premium-SUV im kompakten Format.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >