Lagunenstadt

Neue Touristenkarte zur Erkundung für Venedig-Besucher

Touristen in Venedig können die Stadt jetzt mithilfe eines neuen Passes erkunden.

Touristen in Venedig können die Stadt jetzt mithilfe eines neuen Passes erkunden.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Venedig.   Mit insgesamt drei unterschiedlichen Venedig Pässen können Touristen die Stadt erkunden. Die Karte umfasst auch der Bustransfer vom Flughafen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für Besucher von Venedig gibt es eine neue Touristenkarte zur Erkundung der Lagunenstadt. Der Venedig Pass bietet freien Eintritt zu bis zu 32 Sehenswürdigkeiten, etwa dem Dogenpalast und dem Markusdom, teilt das Unternehmen Turbo Pass mit, das die Karte anbietet. Auch die Fahrt per Bus vom Flughafen in die Stadt sowie eine Bootstour sind inbegriffen.

Touristen haben die Wahl zwischen drei Pässen zu Preisen von 79,90 bis 129,90 Euro - die Menge der Ermäßigungen steigt jeweils. Kinder und Jugendliche zahlen weniger. Eine Karte ist sieben Tage am Stück gültig. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen der einzige deutsche Anbieter für einen City-Pass in Venedig. Auch die Stadt selbst bietet Besuchern eine Touristenkarte mit Vergünstigungen an. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben