Hochwasser

Pegel steigen in Wittgenstein

Pegel steigen in Wittgenstein

Während Sturmtief „Burglind“ über Wittgenstein hinwegfegt, schwellen wegen des nassen Wetters die Flüsse und Bäche in Wittgenstein an. Die Pegel der Kappel in Aue-Wingeshausen und der Eder bei Berghausen und Erndtebrück steigen.
Eberhard Demtröder Mi, 03.01.2018, 17.08 Uhr

Während Sturmtief „Burglind“ über Wittgenstein hinwegfegt, schwellen wegen des nassen Wetters die Flüsse und Bäche in Wittgenstein an. Die Pegel der Kappel in Aue-Wingeshausen und der Eder bei Berghausen und Erndtebrück steigen.

Beschreibung anzeigen

Während Sturmtief „Burglind“ über Wittgenstein hinwegfegt, schwellen wegen des nassen Wetters die Flüsse und Bäche in Wittgenstein an. Die Pegel der Kappel in Aue-Wingeshausen und der Eder bei Berghausen und Erndtebrück steigen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben