Feiern

Tanz in den Mai: Die besten Partys an Rhein und Ruhr

Zum Tanz in den Mai geht es in der Region rund. Diverse Partys mit verschiedenen Musikrichtungen stehen landesweit auf dem Programm. Wir liefern einen Überblick.

Zum Tanz in den Mai geht es in der Region rund. Diverse Partys mit verschiedenen Musikrichtungen stehen landesweit auf dem Programm. Wir liefern einen Überblick.

Foto: Franziska Kraufmann

Rhein und Ruhr.   Der Frühlingstanz steht an. Am 30. April laden Bars und Klubs ein, den Mai zu begrüßen. Wir zeigen die spannendsten Events an Rhein und Ruhr.

Das Partyvolk an Rhein und Ruhr blickt voller Vorfreude auf den 30. April. Schließlich laden in der Walpurgisnacht überall Bars und Clubs zum Tanz in den Mai ein. Nachtschwärmer haben in vielen Städten die Qual der Wahl, wie sie denn den Frühling feiern wollen. Hier gibt es einen Überblick über Partys, Konzerte oder andere Festivitäten im Revier, die sich aus unserer Sicht lohnen.

Bochum

Frisches aus den Charts im Bahnhof Langendreer

Im Mai ertönt nicht nur der Vogelschall, sondern auch das Frischeste aus den Charts und die besten Dance Classics. So lädt der Bahnhof Langendreer in Bochum Feierwütige zum Tanz in den Mai mit DJ Celal ein.




Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 6 Euro
Musikrichtung: Charts und Classics
Adresse: Wallbaumweg 108, 44894 Bochum

Kultiges im Prater

Mit der Liveband „Limited Edition“ hat das Prater in Bochum in den vergangenen Jahren einige tolle Abende gefeiert und möchte das jetzt auch am 30. April beibehalten. Die Band bringt Michael Jackson, die Blues Brothers, P!nk, ABBA, Lady Gaga, Elvis, Kiss, Falco, Queen und mehr mit auf die Bühne. Zum Tanz in den Mai wird aber auch auf allen weiteren Floors des Praters bis tief in die Nacht gefeiert.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro und 5 Euro Mindestverzehr
Musikrichtung: Classic, Dance, House, Hip-Hop
Adresse: Dorstener Straße 425, 44809 Bochum

Den Frühling in der Zeche einläuten

Die Zeche Bochum möchte einen dieser Tage hervorheben, der „einfach gefeiert werden muss“. Deshalb gibt es auf zwei Tanzflächen Charts, House und Musik aus den 80ern und 90ern. Zum Eintritt wird auch ein gratis Prosecco versprochen.

Uhrzeit: 22 Uhr
Eintritt: 6 Euro
Musikrichtung: Charts, House, 80er und 90er
Adresse: Prinz-Regent-Straße 50-60, 44795 Bochum

Bottrop

Anna-Maria Zimmermann im Tanzlokal

Nachdem sich im letzten Jahr Michelle die Ehre im Tanzlokal NINA gab, gibt es in diesem Jahr Schlager- und Partymusik mit Sängerin Anna-Maria Zimmermann. Auf den anderen Floors präsentiert DJ Girt die besten Hits aus den vergangenen Jahrzehnten.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Musikrichtung: Schlager, Partyhits und Classics
Adresse: Am Südring-Center 7, 46242 Bottrop

Dortmund

Dortmund meldet: MAYDAY, MAYDAY

Es ist wieder soweit: Ausnahmezustand in den Westfallenhallen zu Dortmund. Die 28. Mayday kommt. Und mit ihr großartige Künstler aus der ganzen Welt. Darunter Trance-Ikone Tiesto, Techno-Star Chris Liebing oder die Lokalpatrioten Tensor & Re-Direction. Elektro-Fans kommen zwischen 19 und 9 Uhr auf ihre Kosten.

Uhrzeit: 19 Uhr
Eintritt: 61 Euro im Vorverkauf, 75 Euro an der Abendkasse
Musikrichtung: Elektro, Techno, Trance
Adresse: Strobelallee 45, 44139 Dortmund

In den Mai „twerken“

Im Daddy Blatzheim in Dortmund werden beim Twerk in den Mai zu HipHop, RnB und Dancehall die Hüften geschwungen. Die Partymeute darf sich hier auf Klassiker von Drake, Migos, Rihanna oder Snoop Dogg freuen.

Uhrzeit: 22 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Musikrichtung: Hip-Hop, R’n’B, Trap
Adresse: An der Buschmühle 100, 44139 Dortmund

Duisburg

Revival-Party im Old Daddy

Das Duisburger Old Daddy feiert eine Revival-Party - ganz im Stile der 80er und 90er. DJ Franco lädt zur Feierstunde ein, es ist bereits die 15. Ausgabe dieser Reihe. Freien Eintritt gewähren die Verantwortlichen übrigens für Junggesellenabschiede, Firmen- und oder Klassentreffen an diesem Abend. Einfach eine Mail an info@daddy-duisburg.de schreiben. Ansonsten gilt: fünf Euro Eintritt.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Musikrichtung: Hits aus den 80er und 90er Jahren
Adresse: Steinsche Gasse 48, 47051 Duisburg

Tradition trifft Moderne

Von den 60ern bis zu aktuellen Charthits. Das DJ Team „L&L“ möchte alle Duisburger im Grammatikoff zu einer Reise durch die Musik einladen. Clubsounds, Hip-Hop, Funk, Soul oder auch Indie-Rock sollen in den Playlisten zu finden sein.

Uhrzeit: 23 Uhr
Eintritt: 7 Euro
Musikrichtung: bunt gemischte Musik aus sechs Jahrzehnten
Adresse: Dellplatz 16 A, 47051 Duisburg

Düsseldorf

Party auf dem Rhein

In Düsseldorf legt in der Nähe der Altstadt an den Kasematten ein Partyschiff ab 20 Uhr ab. Versprochen werden „fette Beats und heiße Rhythmen“ während man über den Rhein schippert. Der Veranstalter weist auf den Dresscode hin: Trainingsanzüge und „Schlabber-Kleidung“ sind auf dem Boot tabu.

Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 24 Euro
Musikrichtung: Charts und Classics
Adresse: Anlegestelle Burgplatz 1, 40213 Düsseldorf

Erst auf der Straße, dann im Bohéme

Selbstverständlich gibt es in der Altstadt in Düsseldorf auch diverse Partys, die zur Walpurgisnacht veranstaltet werden. Dabei gibt es auf der Ratinger Straße ab 18 Uhr ein Straßenfest mit Musik, Speisen und Getränken. Später lädt das Schlösser Quartier Bohéme und der Henkel-Saal zur Indoor-Party bis tief in die Nacht ein.

Uhrzeit: 18 Uhr Straßenfest, 22 Uhr Indoor-Party
Eintritt: 10 Euro Vorverkauf, 12 Euro an der Abendkasse
Musikrichtung: Charts, Classics, Hip-Hop, House
Adresse: Ratinger Straße: 40213 Düsseldorf

White-Party im Medienhafen

Acht Jahre Club Elitär und „Chris’s Birthday Bash“ stehen im Radisson Blu Media Harbour Hotel an. Gäste haben sich zu mindestens 50 Prozent in weiß zu kleiden – das ist die Dresscode-Vorgabe.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Musikrichtung: Party-Classics, House und Live-Acts
Adresse: Hammer Straße 23, 40219 Düsseldorf

Essen

Tanz in den Mai in der Zeche Carl in Essen

In der Essener Zeche Carl gibt es in der diesjährigen Walpurgisnacht die Möglichkeit, in den Mai zu tanzen. Auf zwei Floors geht es rund. Auf dem ersten werden Partykracher der 80er und 90er gespielt: wer Bruce Springsteen, Nena, Phil Collins oder New Order mag, ist dort bestimmt richtig am Platz. Auf der zweiten Tanzfläche wird es aktueller zugehen: mit Chartsongs und beliebten Pop-Hits.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 9,80 Euro im Vorverkauf
Musikrichtung: 80er und 90er, Charts und Pop
Adresse: Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen

Rockiger Abend im turock

Wer auf heftigere Rockmusik am 30. April nicht verzichten kann, tobt sich im turock in der Essener Nord-City aus. Alternative, Crossover, Classic-Rock und vieles mehr kommt von DJ Dirk.

Uhrzeit: 23 Uhr
Eintritt: kein Eintritt, einzig 9 Euro Mindestverzehr
Musikrichtung: Rock in allen möglichen Formen
Adresse: Viehofer Platz 3, 45127 Essen

Zwölf Jahre Goethebunker

Der Goethebunker macht das Dutzend voll. Mit vier Künstlern, darunter Cramp, die den „Lieblingsbetonklotz“ in der Goethestraße geprägt haben, blicken die Macher des Bunkers auf „wahnsinnig spannende und unterhaltsame Jahre zurück“. Auf zwei Floors darf bis sieben Uhr morgens getanzt werden.

Uhrzeit: 23 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Musikrichtung: Techno, Tech-House, Deep House
Adresse: Goethestraße 67, 45130 Essen

Party-Quartett auf der Rü

In diesem Jahr gibt es auf der Rüttenscheider Straße keine große Musiknacht-Vereinigung. Trotzdem können Rü-Gänger in der Walpurgisnacht sparsam feiern: Das Früher oder Später und das Plan B macht mit den Clubs 19 Down und Addicted gemeinsame Sache. Frei nach dem Motto: Viermal Eintritt zum Preis von einem.

Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eintritt: jeweils 8 Euro
Musikrichtung: Deep-House, Funk, Hip-Hop, 90er vs. 2000er
Adressen: Rüttenscheider Straße 114, 207 / Wittekindstraße 12 / Giradetstraße 2, 45131 Essen

Gelsenkirchen

Mit DJ Andre im Hugo I

In diesem Jahr lädt die Trattoria Hugo I. in Gelsenkirchen zum Reinfeiern in den Mai ein. DJ Andre steht an den Turntables. Für Getränke und italienisches Essen ist gesorgt.

Uhrzeit: 22 Uhr
Eintritt: 6 Euro Vorverkauf, 8 Euro Abendkasse
Musikrichtung: Charts und House
Adresse: Horster Straße 200, 45897 Gelsenkirchen

Gladbeck

90er Party in der Stadthalle

Auch 2019 gibt es die in Gladbeck berühmte Tanz-in-den-Mai-Party im Stile der 90er. DJ Dominik Assmann ist wieder dabei. Es gibt Currywurst von CurryKultur, und die Veranstalter versprechen frisch gemixte Cocktails im Foyer.

Uhrzeit: 19:30 Uhr Einlass, 20 Uhr Beginn
Eintritt: 13,50 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 17 Euro
Musikrichtung: 90er
Adresse: Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstraße 63, 45964 Gladbeck

Herne

Party in der Nebenhalle der Hannibal-Arena

In Herne geht es in der Nebenhalle, beziehungsweise dem ehemaligen Fitnessstudio in der Hannibal-Arena am Revierpark rund. Ein Dancefloor, mit Cocktail-Bar, Prosecco-Bar, Live-Musik, großer Bühne und Lichtershow wartet auf Partywütige.


Uhrzeit: 19 Uhr
Eintritt: 15 Euro
Musikrichtung: Party, Charts und Classics
Adresse: Am Revierpark 22, 44627 Herne

Mülheim

Mallorca-Feeling im Ballermann 6

Einen besonderen Live-Auftritt erleben Besucher des Ballermann 6 in Mülheim.Schlagerstar Jörg Bausch gibt sich auf dem Playa-Floor die Ehre. Lieder wie „Erst wenn’s im Sommer schneit“ oder „Wir lassen die Welt heut’ stillstehen“ dürfen mitgeschmettert werden. Auf dem zweiten Floor geht es etwas internationaler zu – schließlich lautet auf dem „Royal Palace“ das Musikmotto Black Music und House.

Uhrzeit: 22 Uhr
Eintritt: offen
Musikrichtung: Von Schlager über Hip-Hop bis House
Adresse: Sandstraße 154-160, 45470 Mülheim an der Ruhr

Il Civetto live im Ringlokschuppen

Das „Global Sounds Radio“ der ARD präsentiert im Ringlokschuppen die Band Il Civetto, die nicht zum ersten Mal in Mülheim auftritt. Zuletzt standen sie im Sommer 2018 beim Odyssee Open Air auf der Bühnen. Mit musikalischen Einflüssen aus halb Europa, gepaart mit einer Prise afrikanischer Rhythmen, stehen Il Civetto für eine neue Generation von jungen Musikern, die die Globalisierung für ihre künstlerische Entfaltung nutzen. Nach dem Konzert steht DJ Pyromaniac an den Turntables.

Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 18 Euro im Vorverkauf
Musikrichtung: Pop und Dance
Adresse: Am Schloß Broich 38, 45479 Mülheim an der Ruhr





Oberhausen

Hardcore Techno bis in die Morgenstunden

Nicht ganz so leicht verdauliche Musik gibt es in der Turbinenhalle 2 in Oberhausen in der Nacht zum 1. Mai. Hardcore Techno steht von 20 bis 7 Uhr morgens an. Szenegrößen wie „Estasia“, „Deterrent Man“ oder „The SATAN“ geben den Fans ordentlich was auf die Ohren.

Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 26 Euro im Vorverkauf
Musikrichtung: Hardcore Techno
Adresse: Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen

Legendäre Party im Kulttempel

Die Veranstalter des Kulttempels wollen sich zurückerinnern, zurück an die Zeit zwischen 1980 und 1995, als Oberhausen zu den neuesten Liedern im OLD DADDY noch tanzte. Mit DJ’s von damals steht eine kleine Reunion-Party an.

Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: offen
Musikrichtung: 80er und 90er
Adresse: Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben