Wetter

Regenschauer und Wind: Der Herbst kommt zurück nach NRW

Am Wochenende soll es in NRW wieder regnen und kühler werden.

Am Wochenende soll es in NRW wieder regnen und kühler werden.

Foto: dpa

Essen.  Am Wochenende wird es wieder herbstlicher in NRW: Dann werden Regen und Wind erwartet. Es wird auch kühler mit Temperaturen um zwölf Grad.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach den warmen Tagen mit Temperaturen bis zu 20 Grad wird es am Wochenende in Nordrhein-Westfalen wieder herbstlicher mit Regen und kühlen Temperaturen. Am Freitag ist mit Wolken und Regen zu rechnen, der nach Norden abzieht, wie der Deutsche Wetterdienst in Essen mitteilte.

Am Nachmittag kann sich im Westen vereinzelt die Sonne zeigen. Die Temperaturen liegen bei zwölf Grad. Am Samstag zeigt sich der Himmel meist bedeckt und von Westen wird es regnerisch. Dazu kommen Höchsttemperaturen zwischen zwölf und 16 Grad sowie ein mäßiger bis frischer Südwind.

Im Bergland kann es zeitweise zu starken Böen kommen. Am Sonntag kühlt es sich dann noch einmal ab, mit Höchsttemperaturen bis zu zehn Grad. Es bleibt stark bewölkt mit Regenschauern. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben