Freizeit

Erlebnisbad, Zoo, Kindermuseum: Ausflugstipps für Familien

Im Superfly heißt das Motto: immer höher

Im Superfly heißt das Motto: immer höher

Foto: Ute Gabriel

Ruhrgebiet/Niederrhein/Sauerland.  Spinnen beobachten, ein Piratenschiff entern oder im Erlebnisbad abtauchen: Wir geben zwölf Tipps für Familienausflüge in der Region.

Wir haben eine Reihe von Freizeit-Angeboten vom Niederrhein über das Ruhrgebiet bis zum Sauerland zusammengestellt. Eine Übersicht:

1. Archäologie-Museum (Herne)

Wie haben unsere Vorfahren gelebt? Eine Frage, die Jung und Alt gleichermaßen beschäftigt. Informationen über die westfälische Geschichte finden die Besucher im Archäologie-Museum in Herne. Der Reiz für Kinder: Sie können an Ausgrabungen teilnehmen oder sich mit der klösterlichen Buchgestaltung des Mittelalters befassen.

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 17 Uhr, Donnerstag von 9 bis 19 Uhr, am Wochenende von 11 bis 18 Uhr
Preise: Erwachsene 6 Euro, Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre) Eintritt frei (siehe Preisliste)
Adresse: Europaplatz 1, 44623 Herne

>>> Mehr Informationen zum LWL-Museum

2. Kindermuseum mondo mio (Dortmund)

Wer sich weniger für Geschichte, dafür aber für andere Kulturen und Lebensweisen interessiert, für den ist das Kindermuseum mondo mio im Dortmunder Westfalenpark vielleicht das Richtige. Die Kinder bekommen einen Eindruck davon, wie ihre Altersgenossen im fernen Indien oder Senegal leben.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13.30 bis 17 Uhr (in den Ferien bis 18 Uhr), am Wochenende von 11 bis 18 Uhr
Preise: ab 3,50 Euro, Kleingruppen mit maximal vier Kindern ab 7 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Florianstraße 2, 44139 Duisburg

>>> Mehr Informationen zum Kindermuseum mondo mio

3. Legoland (Oberhausen)

Legosteine so weit das Kinderauge reicht: Im Legoland Discovery Centre in Oberhausen stehen mehr als vier Millionen Steine. Hier können Familien mit Kindern herausfinden, wie ein Legostein entsteht, und die Kleinen bekommen den ein oder anderen Tipp für das Bauprojekt im eigenen Kinderzimmer.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 17.30 Uhr, am Wochenende und in den Ferien von 10 bis 18.30 Uhr
Preise: Einzelticket vor Ort ab 17,95 Euro (Achtung: Online-Ticket deutlich günstiger), Jahreskarte ab 39,95 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Promenade 10, 46047 Oberhausen

>>>Mehr Informationen zum Legoland

4. Phänomania Erfahrungsfeld (Essen)

Wie funktioniert der Mensch? Wie kann er sehen, riechen oder schmecken? Wer das herausfinden möchte, findet im Phänomania Erfahrungsfeld in Essen die Antworten. Zudem können Jung und Alt am eigenen Leib erfahren, wie sich Astronauten fühlen, wenn sie sich in der Schwerelosigkeit befinden.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr
Preise: Erwachsene 8 Euro, Schüler (6 bis 17 Jahre) 6 Euro, Kinder (3 bis 5 Jahre) 4 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Am Handwerkerpark 8-10, 45309 Essen

>>> Mehr Informationen zum Phänomania Erfahrungsfeld

5. Bobbolandia (Grevenbroich)

Das Bobbolandia in Grevenbroich ist ein großer Outdoor-Spielplatz und begeistert vor allem seine jungen Besucher mit über 30 Attraktionen vom Piratenschiff über die Doppelseilbahn und die Tretkartbahn bis hin zur Ritterburg. Für den kleinen (und natürlich großen) Hunger zwischendurch stehen Grillstation und Picknickhütte bereit.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr, am Wochenende und in den Ferien 10 bis 19 Uhr
Preise: 7 Euro (Rollstuhlfahrer und Kinder unter einem Jahr Eintritt frei)
Adresse: Viktoriastraße 51-53, 41517 Grevenbroich

>>> Mehr Informationen zum Bobbolandia

6. Terra Zoo (Rheinberg)

400 Tiere, 100 verschiedene Arten: Im TerraZoo Rheinberg leben verschiedenste Lebewesen wie Schlangen oder Spinnen Wand an Wand. Vor allem Reptilien können die Besucher hier beobachten. Und das nicht zu knapp: Die Tiere leben in großen Terrarien, Besucher können von mehreren Seiten das Treiben der Exoten verfolgen. Aber auch Äffchen und Präriehunde haben im Terra Zoo ein Zuhause gefunden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, in den Ferien auch am Montag geöffnet
Preise: Erwachsene 10,50 Euro, Kinder (3 bis 16 Jahre) 8,50 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Melkweg 7, 47495 Rheinberg

>>> Mehr Informationen zum Terra Zoo

7. Superfly (Dortmund)

Immer höher lautet das Motto im Superfly in Dortmund – einer der größten Trampolinhallen in Europa. Neben freien Sprungflächen bieten sich dem Besucher Attraktionen wie etwa das Dodgeball-Feld, auf dem sich Teams gegenseitig mit Schaumstoffbällen abwerfen. Und auch das „Slamdunken“ garantiert jede Menge Spaß. Auch in Duisburg und Düsseldorf hat eine solche Trampolinhalle eröffnet.

Öffnungszeiten: Dienstag von 14 bis 21 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 23 Uhr, Sonntag von 10 bis 21 Uhr (in den Ferien Montag und Dienstag von 10 bis 21 Uhr geöffnet)
Preise: Erwachsene ab 13,50 Euro, Kinder ab 10 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Brennaborstraße 12, 44149 Dortmund

>>> Mehr Informationen zum Superfly in Dortmund

8. Fort Fun (Sauerland)

Schnelle Achterbahnen, Wasserspaß, Western-Vorführungen und eine Indoor-Erlebniswelt: Im Fort Fun ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Im größten Ferienpark im Sauerland, zwischen Bestwig und Winterberg gelegen, haben Familien auch die Möglichkeit zu übernachten.

Öffnungszeiten: im Sommer fast täglich von 10 bis 17 Uhr (siehe Übersicht)
Preise: Tageskarte ab 22,50 Euro, Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte Eintritt frei (siehe Preisliste)
Adresse: Aurorastraße 50, 59909 Bestwig

>>> Mehr Informationen zum Freizeitpark Fort Fun

9. Kernie's Wunderland (Kalkar)

Mit mehr als 40 Attraktionen lockt der Familienpark Wunderland Kalkar zwischen Kleve und Xanten seine kleinen Besucher. Klettern im Jungle Town, im Jeep durch das Safari Adventure oder durch Kernie's Irrgarten - reichlich Abwechslung gehört zum Programm. Und an der Außenwand des Kühlturms können die Besucher ihre Kletterkünste unter Beweis stellen.

Öffnungszeiten: im Sommer fast täglich von 10 bis 18 Uhr (siehe Übersicht)
Preise: Tageskarte ab 22,95 Euro (Achtung: Online-Tickets teilweise deutlich günstiger) (siehe Preisliste)
Adresse: Griether Straße 110-120, 47546 Kalkar

>>> Mehr Informationen zu Kernie's Wunderland

10. Hillebachsee (Winterberg)

Ein Erholungsort für die Eltern, ein besonderes Erlebnis für die Kinder: Der Hillebachsee mit seiner Badebucht im sauerländischen Winterberg ist Anlaufstelle vieler Familien, die ein paar Tage ausspannen wollen. Wer Action braucht, kann Wasserski fahren, mit dem Fahrrad oder auf Inlinern um die Talsperre fahren oder sich beim Beachvolleyball auspowern.

Adresse: Grönebacher Straße, 59955 Winterberg (Ortsteil Niedersfeld)

>>> Mehr Informationen unter www.winterberg.de

11. Dechenhöhle (Iserlohn)

Im 19 Jahrhundert wurde die Dechenhöhle in Iserlohn-Letmathe von zwei Eisenbahnarbeitern entdeckt. Noch heute ist die Tropfsteinhöhle ein beliebtes Reiseziel für Einheimische wie Touristen: Mehr als 14 Millionen Besucher haben die Höhle von innen bereits gesehen – und sich von den Kristallen beeindrucken lassen.

Öffnungszeiten: von April bis Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr
Preise: Erwachsene 7 Euro (inklusive Führung), Kinder (3 bis 17 Jahre) 4,50 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Dechenhöhle 5, 58644 Iserlohn

>>> Mehr Informationen zur Dechenhöhle

12. Lagunen-Erlebnisbad (Willingen)

Zwei Becken im Freien, zwei im Inneren, 1200 m² Wasserfläche: Badeliebhaber kommen im Lagunen-Erlebnisbad in Willingen auf ihre Kosten. Auf Kinder warten Erlebnisrutschen, ein Wildwasserkanal und ein Wasserfall. Und für die ganz Kleinen steht eine Kinderbadewelt bereit. Nicht zu vergessen: Dampfbad und Sauna für die Erwachsenen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr, Samstag von 10 bis 23 Uhr, Sonntag von 9 bis 22 Uhr
Preise: Erwachsene ab 8,90 Euro, Jugendliche (7 bis 16 Jahre) ab 4,90 Euro, Kinder (2 bis 6 Jahre) ab 2 Euro (siehe Preisliste)
Adresse: Am Hagen 9, 34508 Willingen

>>> Mehr Informationen zum Lagunen-Erlebnisbad

Alle Angaben ohne Gewähr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben