SONNTAGSZEITUNG

Schauerland oder Powerland? Sauerland im Image-Check

„5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig“, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU). Im Sauerland haben sie das nicht so gerne gehört.

„5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig“, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU). Im Sauerland haben sie das nicht so gerne gehört.

Foto: dpa Picture-Alliance / R. Kaufung / picture alliance / blickwinkel/R

Essen.  Das Land der tausend Berge hat ein dickes Image-Problem. Viele junge Leute flüchten. Es droht ein Fachkräftemangel. DAS Thema am Sonntag!

Sauerland: Schauerland oder Powerland? Das Land der tausend Berge hat ein dickes Image-Problem. Viele junge Leute flüchten aus dem Herz der drittstärksten Industrieregion Deutschlands. Den dortigen Unternehmen droht ein Fachkräftemangel. Wie Südwestfalen sein Image aufpolieren will, erklärt Redakteur Jens Helmecke.

„Mut zum Aufbruch“ – Die Jubiläumsfeier zu 10 Jahren RUHR.2010 fand vor geladenen Gästen auf Zeche Zollverein in Essen statt. Weil Bundespräsident a.D. Horst Köhler dort aber eine äußerst bemerkenswerte Ruhrgebiets-Ruck-Rede hielt, haben wir die besten Passagen für Sie in der Digitalen Sonntagszeitung rausgesucht.

Mode aus Gelsenkirchen

Ein Herz für die Kinder aus Moria: Grünen-Chef Robert Habeck fordert, Deutschland solle Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. Während die Politik diskutiert, haben private Initiativen aus Essen und Bochum mit außergewöhnlichen Aktionen selbst für Hilfe gesorgt.

Im Rahmen unserer Mode-Serie „Aus dem Nähkästchen“ hat Redakteurin Maren Schürmann das Modelabel „Fisch und Apfelmus“ aus Gelsenkirchen besucht. Designerin Nadine Drljevic entwirft unter anderem bedruckte Schals und Shirts.

Die ersten nackten Brüste im TV

„Cin-cin!“ Mit der Spielshow „Tutti Frutti“ und nackten Brüsten schrieb RTL vor 30 Jahren Fernsehgeschichte. Heute geht es in der Fernsehwelt oft viel freizügiger zu. RTL - damals noch RTL plus - traf mit der ersten sogenannten Striptease-Show Deutschlands in gewisser Weise den Zeitgeist - und der Beiname „Tittensender“ entstand. Vor 30 Jahren (21. Januar) lief die Spielshow „Tutti Frutti“ erstmals im Fernsehen. Wir blicken zurück auf Früchtchen und Länderpunkte.

Kreta kennen die meisten nur als Sommerziel. Doch auch im Winter lässt sich auf Griechenlands größter Insel Urlaub machen: Die Uhren ticken dann nur anders – und auch das Nationalgericht fällt ein wenig anders aus. Ein Reisebericht über Karotten-Tsatsiki in den Weißen Bergen.

Was Stromtarif-Wechseldienste versprechen

Oldtimer – Goldtimer. Von wegen altes Eisen: Alte Autos erzielen bei Auktionen Jahr für Jahr aberwitzige Summen. Natürlich nur ganz besondere Vehikel. Wir schauen auf das teuerste Garagengold aus dem Jahr 2019.

Und: Was können Wechseldienste? Wer überprüft schon regelmäßig seinen Stromtarif? Doch genau das kann richtig Geld einsparen. Wir geben Tipps.

Für unsere Serie „Die 100 großen Fragen des Lebens“ haben wir uns mit der Frage „Gibt es universelle Werte?“ beschäftigt. Zwei Experten erklären, welche Überzeugungen für uns – jenseits der Religionen – entscheidend sind.

Alles zum BVB und zu Schalke

Selbstverständlich bieten wir Ihnen wie immer alles zum aktuellen Spieltag der Fußball-Bundesliga. Gewinnt der BVB in Augsburg? Wie hat sich Schalke gegen Mönchengladbach geschlagen? Und Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Das und vieles mehr lesen Sie in der digitalen Sonntagszeitung. Jetzt kostenlos testlesen: Hier geht’s zum ANGEBOT

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben