Torsten Droop

Neue Ära im Schloss Bellevue

Im Schloss Bellevue beginnt eine neue Amtszeit, Steinmeier ist neuer Bundespräsident. Er ist den Menschen zugewandt und überzeugt vom Dialog.

Herzlich waren die Bilder von der Treppe des Schlosses Bellevue. Joachim Gauck und Frank-Walter Steinmeier war die Freude ins Gesicht geschrieben. Bei Gauck gewiss darüber, dass er als elfter Präsident wichtige Marken hat setzen können, jetzt aber eine neue, vom Privaten geprägte Zeit beginnt. Und bei Steinmeier darüber, dass seine Zeit als Deutschlands Staatsoberhaupt endlich gekommen ist.

Steinmeier wird sich jede Vorschusslorbeeren verbitten. Doch bringt der Sozialdemokrat Eigenschaften mit, die ihn zu diesem Amt befähigen wie kaum einen anderen. Er ist den Menschen zugewandt und überzeugt vom Dialog. Zurückhaltung und Verantwortungsbewusstsein zählen zu seinen herausragenden Tugenden. Der Westfale Steinmeier hat als Abgeordneter im Havelland auch die Ostdeutschen von sich überzeugen können, er ist geerdet und international zugleich. Ab jetzt also Bundespräsident Steinmeier. Freuen wir uns drauf.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik