Belarus: Proteste nach angeblichem Wahlsieg von Lukaschenko

Belarus: Proteste nach angeblichem Wahlsieg von Lukaschenko
Mo, 10.08.2020, 08.37 Uhr

Langzeit-Machthaber Alexander Lukaschenko hat die Präsidentenwahl in Belarus offiziellen Angaben zufolge mit rund 80 Prozent der Stimmen gewonnen. Die Opposition will das nicht anerkennen - ebenso wie tausende Menschen, die nach Bekanntgabe der Prognosen in der Hauptstadt Minsk zusammenströmen, um ihrem Unmut Luft zu machen.

Beschreibung anzeigen

Langzeit-Machthaber Alexander Lukaschenko hat die Präsidentenwahl in Belarus offiziellen Angaben zufolge mit rund 80 Prozent der Stimmen gewonnen. Die Opposition will das nicht anerkennen - ebenso wie tausende Menschen, die nach Bekanntgabe der Prognosen in der Hauptstadt Minsk zusammenströmen, um ihrem Unmut Luft zu machen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben