Erotik

Sexy Posen im Stall für den Jungbauernkalender

Seybothenreuth  So viel Sexappeal bekommen diese Kühe wohl eher selten zu sehen. Der Jungbauernkalender gewährt erotische Einblicke ins Landleben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Landwirtschaft kann mehr sein als Heu, Mist und stickige Ställe. Um den eigenen Ruf ein wenig aufzupolieren, veröffentlicht die Bayerische Jungbauernschaft einmal im Jahr den berauschenden Jungbauernkalender. Zum Foto-Shooting am Mittwoch gewährte der Verband erotische Einblicke.

Mehr als 150 junge Frauen hatten sich für das Foto-Shooting beworben. Die Gewinnerinnen posierten am Mittwoch auf einem 200 Jahre alten Milchviehbetrieb in Oberfranken für die „Bayern Girls Edition 2018“.

Sexy Reparaturarbeiten im Stall

Das Motto der 13. Auflage lautet „24 h backstage“. Es soll nach den Worten des Landesvorsitzenden der Bayerischen Jungbauernschaft, Martin Baumgärtner, „den Blick auf die landwirtschaftliche Arbeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang“ widerspiegeln – „frisch und sexy“.

Die Wiener Fotografin Julia Stix setzte die Models unter anderem bei Reparaturarbeiten im Stall, beim Blumengießen und beim Quadfahren in Szene. Vor Stixs Kamera standen schon Künstler wie Ai Weiwei, Placido Domingo und der Filmemacher Stefan Ruzowitzky. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik