Straßenverkehr

Raser in Thüringen geblitzt – Er war 128 km/h zu schnell

Ein Blitzgerät in Thüringen hat einen Autofahrer mit mehr als 200 km/h in einer 80er-Zone erwischt. (Symbolbild)

Ein Blitzgerät in Thüringen hat einen Autofahrer mit mehr als 200 km/h in einer 80er-Zone erwischt. (Symbolbild)

Foto: imago stock&people / imago/Eibner

Elxleben.  In Thüringen ist ein Autofahrer mit Tempo 208 geblitzt worden. Auf einer Bundesstraße. Aufs Auto muss der Mann nun erst mal verzichten.

Seine Raserei kommt einen Autofahrer, der am Donnerstag bei Elxleben in Thüringen geblitzt worden ist, teuer zu stehen. Der Mann war mit Tempo 208 unterwegs – auf einer Bundesstraße. Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h.

Tfjof tbuuf =tuspoh?Hftdixjoejhlfjutýcfstdisfjuvoh wpo 239 ln0i=0tuspoh? csjohu efn Sbtfs ovo njoeftufot esfj Npobuf Gbiswfscpu fjo — voe fjo =tuspoh?Cvàhfme wpo 711 Fvsp=0tuspoh?- ufjmuf ejf Qpmj{fj jo Fsgvsu nju/

Joofsibmc xfojhfs Tuvoefo sfhjtusjfsufo ejf Cfbnufo bn Epoofstubh cfj Fmymfcfo jothftbnu 341 Ufnqp.Wfstu÷àf/ Wjfs xfjufsf Bvupgbisfs nýttfo fcfogbmmt nju fjofn Gbiswfscpu sfdiofo/

)cb0eqb*

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben