Neustarts

Netflix, Amazon und Co.: Die Serien-Highlights im August

Kevin Bacon ist in „City on a Hill“ als FBI-Veteran Jackie Rohr zu sehen.

Kevin Bacon ist in „City on a Hill“ als FBI-Veteran Jackie Rohr zu sehen.

Foto: Francisco Roman / Francisco Roman/SHOWTIME

Berlin.  Im August starten Fantasy-, Horror- und Krimi-Serien. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Was Sie im August nicht verpassen sollten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Fantasy-Noir-Serie „Carnival Row“ mit Orlando Bloom und Cara Delevingne, das Prequel zum Fantasy-Klassiker „Der dunkle Kristall“ und die zweite Staffel von David Finchers „Mindhunter“ sind nur drei von 19 Serien-Neuheiten, mit denen vor allem die Streamingdienste den August für Serien-Fans zu einem sehr spannenden Monat werden lassen.

Die spannendsten Serien-Neuheiten im August 2019

• „ Das Institut – Oase des Scheiterns“ (2. Staffel ab 2. August bei MagentaTV)

Für die politisch unkorrekte BR/NDR/WDR-Koproduktion über sechs Auslandsdienstler, die im fiktiven Krisenstaat Kisbekistan deutsches Kulturgut unter die islamische Bevölkerung bringen sollen, gab es 2018 den Comedy-Preis in der Kategorie „Beste Innovation“.

In der acht Episoden umfassenden Fortsetzung geht der chaotische Kulturkampf von Institutsleiterin Dr. Anneliese Eckart (Christina Große), ihrem Vertreter Johann (Rainer Reiners), Programmleiter Titus (Robert Stadlober), Bibliothekarin Margarete (Swetlana Schönfeld), Lehrerin Jördis (Nadja Bobyleva) und Übersetzer Mohammad (Omar El-Saeidi) zunächst bei MagentaTV weiter. Eine Ausstrahlung in den öffentlich-rechtlichen Programmen ist für 2020 geplant.

Das Institut - Oase des Scheiterns Staffel 2 Trailer

• „City on a Hill“ (1. Episode: 5. August um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic)

Mitte der 1990er Jahre kommt der idealistische Staatsanwalt Decoury Ward (Aldis Hodge) nach Boston, um der außer Kontrolle geratenen Kriminalität in der Stadt Einhalt zu gebieten.

Unterstützung bekommt er vom halbseidenen FBI-Veteranen Jackie Rhodes (Kevin Bacon), der sich in die Konfrontation mit einer schwerbewaffneten Autoschieber-Bande stürzt.

Die 12-teilige Crime-Serie des Showrunner-Debütanten Chuck MacLean verarbeitet die 1996 als „Boston Miracle“ bekanntgewordene Initiative gegen jugendliche Waffengewalt und basiert auf einer Idee von Oscar-Preisträger Ben Affleck, der zusammen mit seinem Filmpartner Matt Damon auch als Produzent fungierte.

City On A Hill – Trailer

• „GLOW“ (3. Staffel ab 5. August bei Netflix)

In der dritten Staffel des von Jenji Kohan („Orange Is the New Black“) produzierten Netflix-Originals treten die „Gorgeous Ladies of Wrestling“ mit ihrer TV-Show im Las Vegas der 1980er Jahre als Casino-Attraktion auf.

Doch sowohl Show-Schurkin Ruth Wilder (Alison Brie) als auch Star-Produzentin Debbie Eagan (Betty Gilpin) müssen erkennen, dass sich ihr Erfolg negativ aufs Privatleben auswirkt. Als Unterhaltungsdirektorin des Fan-Tan-Hotels und Ex-Showgirl Sandy Devereaux St. Clair ist Oscar-Preisträgerin Geena Davis („Die Reisen des Mr. Leary“) neu mit von der 10 Episoden umfassenden Partie.

GLOW Season 3

• „Riviera“ (1. Episode der 2. Staffel: 15. August um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic HD)

Nach dem Mord an ihrem hinterhältigen Schwiegersohn versucht Milliardärswitwe Georgina Clios (Julia Stiles) ihre Tat vor Patriarchin Irina (Lena Olin) und dem Rest des Clans geheim zu halten.

Doch das Erscheinen von Lady Cassandra (Juliet Stevenson) und ihrer neugierigen Tochter Daphne (Poppy Delevingne) bringt Georgina in neue Bredouille. Bei den 10 neuen Episoden der von Oscar-Preisträger Neil Jordan („The Crying Game“) erdachten Hochglanz-Thrillerserie ist ebenfalls „Arrested Development“-Star Will Arnett als Georginas hilfsbereiter Onkel Jeff neu dabei.

2. Staffel von „Riviera“

• „Mindhunter“ (2. Staffel ab 16. August bei Netflix)

David Finchers düstere True-Crime-Serie über die Anfänge der Profiler-Technik Ende der 1970er Jahre geht in eine neue 8-teilige Runde.

Diesmal kriegen es die FBI-Agenten Bill Tench (Holt McCallany) und Holden Ford (Jonathan Groff) bei ihren grundlagenforschenden Serienkiller-Gesprächen mit „Son of Sam“ David Berkowitz und Charles Manson (Damon Harriman) zu tun und erhalten bei der Jagd nach einem die schwarze Community von Atlanta heimsuchenden Kindermörder analytische Schützenhilfe vom einsitzenden „Co-ed Killer“ Ed Kemper (Cameron Britton).

Originaltrailer zur 2. Staffel von „Mindhunter“

• „The Terror“ (2. Staffel ab 16. August bei Amazon Prime Video)

In der zweiten Staffel der von Ridley Scott produzierten Horror-Anthology verlagert sich das Grauen aus dem arktischen Eis im 19. Jahrhundert aufs kalifornische Festland zur Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Im Zentrum steht der Einwanderersohn Chester Nakayama (Derek Mio), der nach dem „schändlichen“ Angriff auf Pearl Harbour mit anderen Mitgliedern der japanischen Gemeinde in ein Internierungslager gesteckt wird, wo ein blutrünstiges Phantom den Inhaftierten nach dem Leben trachtet.

Das 10 Episoden umfassende neue Kapitel trägt in den USA den doppeldeutigen Titel „The Terror: Infamy“ (zu Deutsch: „Schande“) und wartet mit dem Serien-Comeback von „Raumschiff Enterprise“-Ikone George Takei als Lager-Ältester Yamato-san auf.

2. Staffel von „The Terror“

• „Harlots - Haus der Huren“ (1. Episode der 2. Staffel: 26. August um 20.15 Uhr bei RTL Passion)

Die erneut 8 Episoden umfassende Fortsetzung des Historiendramas über das älteste Gewerbe der Welt im London des ausgehenden 18. Jahrhunderts schildert, wie der skrupellose Konkurrenzkampf zwischen den Bordell-Chefinnen Lydia Quigley (Lesley Manville) und der von ihren Töchtern Charlotte (Jessica Brown Findlay) und Lucy (Eloise Smyth) unterstützten Margaret Wells (Samantha Morton) weiter eskaliert.

Eine Schlüsselrolle kommt dabei Neuzugang Liv Tyler („Der Herr der Ringe“) zu, die als unglücklich verheiratete Aristokratin Lady Isabella Fitzwilliam wegen eines alten Geheimnisses von Lydia erpresst wird.

2. Staffel von „Harlots - Haus der Huren“

• „Baptiste“ (ab 30. August bei Starzplay)

In der gefeierten Thriller-Serie „The Missing“ (2014) über einen englischen Vater, der fieberhaft nach seinem im Frankreichurlaub verschwundenen Sohn sucht, trat Julien Baptiste (Tchéky Karyo) als ermittelnder Kommissar in Erscheinung.

Im 6-teiligen Spin-off macht der im Ruhestand befindliche Ermittler mit seiner Familie Urlaub in Amsterdam, wo ihn seine alte Flamme und jetzige Polizeichefin Martha Horchner (Barbara Sarafian) bittet, nach der spurlos verschwundenen Prostituierten Natalie (Anna Próchniak) zu suchen.

Bei seinem Ermittlungen stößt Baptiste auf Natalies verzweifelten Onkel Edward (Tom Hollander), der jedoch nicht mit offenen Karten spielt und selber auf der Abschussliste der rumänischen Mafia steht.

Crime-Serie „Baptiste“

• „Carnival Row“ (ab 30. August bei Amazon Prime Video)

In einer neo-viktorianischen Fantasywelt leben Menschen Seite an Seite mit mythologischen Kreaturen, die vor einem Krieg aus ihrer Heimat geflohen sind.

Der brüchige Frieden gerät ins Wanken, als die ungeliebten Neunankömmlinge von einer mysteriösen Mordserie heimgesucht werden, bei deren Aufklärung Detective Rycroft Philostrate (Orlando Bloom) und Feenkriegerin Vignette Stonemoss (Cara Delevingne) zusammen arbeiten.

Mitentwickelt wurde das 10 Episoden umfassende Amazon-Original von Monster-Experte und Oscar-Preisträger Guillermo del Toro („Shape of Water: Das Flüstern des Wassers“), der sich 2005 das zugrundeliegende Filmdrehbuch „A Killing on Carnival Row“ von Travis Beacham gesichert hatte.

Carnival Row

• „Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ (ab 30. August bei Netflix)

Jim Hensons Puppenfilm-Meisterwerk „Der dunkle Kristall“ (1982) gehört zu den Klassikern des phantastischen Films. Beim 10-teiligen Netflix-Original handelt es sich um ein Prequel, in dem die drei Gelflinge Rian, Brea and Deet hinter das Geheimnis der furchteinflößenden Skekse kommen und versuchen, die Bewohner der Welt Thra zur Rebellion gegen die drohende Schreckensherrschaft zu bewegen.

Die von Louis Leterrier („Der Spion und sein Bruder“) inszenierte Neuauflage wurde in der von Henson-Sohn Brian geführten Trickschmiede „Jim Henson’s Creature Shop“ konzipiert und verzichtet komplett auf Computeranimationen.

Serien-Sequel „Der dunkle Kristall- Ära des Widerstands“

Weitere Serien-Neuheiten im August 2019

• „Derry Girls“ (2. Staffel ab 2. August bei Netflix)

Fortsetzung der britischen Comedy-Serie über befreundete Schülerinnen, die im Nordirland der 90er Jahre erwachsen werden müssen.

• „Die Toten von Turin“ (1. Episode der 3. Staffel: 2. August, 20.15 Uhr bei arte)

Dritte Staffelrunde der italienischen Crime-Serie mit Miriam Leone als akribische Mordkommission-Inspektorin Valeria Ferro.

• „Wu Assassins“ (ab 5. August bei Netflix)

Netflix-Originalserie mit Martial-Arts-Ikone Iko Uwais (“The Raid“) als Chinatown-Koch, der sich als letzter Nachfahre mystischer Killer-Mönche entpuppt.

• „No Activity“ (1. Episode: 7. August, 20.15 Uhr bei ProSieben FUN)

Von Will Ferrell produziertes US-Remake der gleichnamigen australischen Comedy-Serie über die abstrusen Abenteuer zweier Observierungs-Cops.

• „Die Telefonistinnen“ (4. Staffel ab 9. August bei Netflix)

Vierte Fortsetzung der spanischen Netflix-Originalserie über vier Frauen, die sich im Madrid der 1920er Jahre beruflich und privat emanzipieren.

• „Rockos modernes Leben: Alles bleibt anders“ (ab 9. August bei Netflix)

Für Netflix produzierte Film-Fortsetzung der Zeichentrick-Kultserie (1993-1996) über das Alltagschaos der tierischen Freunde Rocko, Heffer und Filburt.

• „Marlon“ (ab 16. August bei Netflix) Deutschlandpremiere der pseudo-autobiografischen NBC-Sitcom von und mit US-Comedian Marlon Wayans („White Chicks“).

• „23 Morde“ (ab 19. August bei JOYN) Erstausstrahlung der bereits 2016 fertiggestellten Sat.1-Thrillerserie über einen Psychopathen (Franz Dinda), der dem BKA bei den Ermittlungen hilft.

• „Divorce“ (1. Episode der 3. Staffel: 20. August, 20.15 Uhr bei Sky Atlantic HD)

Finalstaffel der Scheidungs-Dramedy mit Sarah Jessica Parker und Thomas Haden Church als auseinandergelebtes Ehepaar in New York.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben