Topmodel

GNTM-Hochzeit: Theresia lässt Oberbürgermeister warten

GNTM-Hochzeit, Teil 2: Thomas Behrendt (l.) steht neben seiner Frau Theresia Fischer, mit Thomas Geisel (SPD), Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf.

GNTM-Hochzeit, Teil 2: Thomas Behrendt (l.) steht neben seiner Frau Theresia Fischer, mit Thomas Geisel (SPD), Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf.

Foto: Johannes Neudecker / dpa

Berlin  Heidi Klum hat bei GNTM die Zeremonie abgehalten. Am Freitag heiratete Kandidatin Theresia noch standesamtlich in Düsseldorf. Mit kleiner Panne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fernsehhochzeiten verbinden ältere Menschen ja eher mit Linda de Mol. Die Zeiten ändern sich, inzwischen verheiratet auch Heidi Klum mal eben Gäste ihrer Show. Statt bei der „Traumhochzeit“ allerdings bei „Germany’s next Topmodel“.

Donnerstagabend beim Finale der ProSieben-Show ehelichte Klum Kandidatin Theresia Fischer (26) und ihren Freund Thomas Behrend (52). Mit einem Ringe suchenden Thomas Gottschalk, einem Plüsch-Maskottchen und Tausenden Zeugen in der Halle. Es fehlte allerdings noch der offizielle Trauschein.

GNTM-Hochzeit: Oberbürgermeister muss auf Theresia warten

Freitag in Düsseldorf gaben sich beide offiziell das Ja-Wort. „Schön, dass das geklappt hat“, sagte Theresia Fischer zu Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD), der die Trauung im Standesamt vornahm. Das Brautpaar hatte ihn allerdings eine halbe Stunde warten lassen.

Der Hintergrund: Fischer und Behrendt hatten sich nach Heidi Klum gerichtet. Die hatte in ihrer Show am Donnerstagabend gesagt, die offizielle Trauung werde im Rathaus stattfinden.

Eigentlich habe er sich mit dem Brautpaar aber am zwei Kilometer entfernten Standesamt verabredet, entgegnete der wartende Geisel. „Das ist mir bisher noch nicht passiert“, ergänzte er. Am Ende verließ das Brautpaar glücklich den Trausaal. Trauzeugin war Mit-Kandidatin Tatjana.

GNTM 2019- Darum ist Simone die Gewinnerin

Das Finale hat Simone gewonnen, Theresia war nicht unter die letzten drei gekommen, dürfte sich aber noch lange an die Show erinnern. Die Moderatorin hat sich ebenfalls noch einmal gebunden: Heidi Klum bleibt der Show sechs weitere Jahre treu. (ses/dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben