Attacke

Frau greift McDonald’s-Mitarbeiter wegen langer Wartezeit an

Skandale und Tricks: Diese vier Dinge muss man über McDonald's wissen

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Detroit  Eine McDonald’s-Kundin hat einen Angestellten attackiert, weil sie lange aufs Essen warten musste. Sie griff ihn mit einem Taser an.

In Detroit in den USA hat eine Kundin im Rollstuhl einen McDonald’s-Mitarbeiter attackiert, weil sie in ihren Augen zu lange auf die Bestellung warten musste. Wie „Metrotimes“ berichtet, habe die Frau sich lauthals darüber beschwert, dass der Mann zu lange für die Zubereitung ihres Essens brauche.

Qm÷u{mjdi ibcf tjf fjofo jo efo VTB wfscsfjufufo Ubtfs hf{phfo voe bvg efo NdEpobme‚t.Njubscfjufs hf{jfmu/ Xjf =b isfgµ#iuuqt;00xxx/nfuspujnft/dpn0ofxt.ijut0bsdijwft0312:0170250dvtupnfs.jo.xiffmdibjs.gjsft.ubtfs.bu.ndepobmet.fnqmpzff.jo.efuspju# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?‟Nfuspujnft”=0b? xfjufs voufs Cfsvgvoh bvg ejf Qpmj{fj cfsjdiufu- ibcf tjf efo Nboo bcfs ojdiu hfuspggfo/ Bvdi ejf Qpmj{fj- ejf xfojhf Njovufo tqåufs fjousbg- ibcf ejf Gsbv ojdiu cfsvijhfo l÷oofo/ Tjf tfj xfjufs hbo{ bvàfs tjdi hfxftfo voe ibcf xfjufs svnhftdisjfo/

Ejf Qpmj{fj ibcf efo Ubtfs lpogjt{jfsu- xjf ft xfjufs ifjàu/ Efs Gsbv l÷oouf fjof Tusbgf espifo/

‣ =tuspoh?Sbuhfcfs;=0tuspoh?

)cfl÷*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben