Technik

Smart TV mit 82 Zoll: Taugt das Angebot von Aldi-Süd?

Lesedauer: 2 Minuten
Große Neuerung bei Aldi Süd! (Symbolfoto)

Große Neuerung bei Aldi Süd! (Symbolfoto)

Foto: IMAGO / Fotostand

Berlin.  Zwei-Meter-Fernseher für knapp 1100 Euro: Bei Aldi Süd ist seit 25. Februar ein Smart TV erhältlich. Das 82-Zoll-Gerät im Kurz-Check.

Einen Fernseher in dieser Größenordnung hat es bei Aldi Süd bisher noch nicht gegeben: Seit 25. Februar ist bei dem Discounter ein Smart TV erhältlich - mit zwei Meter in der Diagonale (82 Zoll) und einer Ultra-HD-Auflösung.

Das XXL-Gerät Medion X17882 kostet 1099 Euro. Nach weniger als zwei Stunden war die verfügbare Menge bereits ausverkauft. Eine letzte Möglichkeit für Interessenten besteht darin, die Webseite von Aldi Süd regelmäßig zu aktualisieren, um auf diesem Weg möglicherweise bei Stornierungen oder einem Umtausch ein Gerät zu bekommen.

Lesen Sie auch: Aldi: Smartwatch für 35 Euro - Das taugt die Amazfit Bip U

Zwei-Meter-Fernseher: Was kann das Gerät von Aldi Süd?

In Anbetracht der Größe wirkt der Medion X17882 wie ein luxuriöses TV-Modell. Schaut man sich die übrigen Produktinformationen und Ausstattung an, ist das Gerät tatsächlich eher ein Durchschnittsgerät. Wie die meisten aktuellen Fernseher verfügt auch dieser über einen HD Triple Tuner für scharfe HD- und SD-Qualität, integriertes WLAN, integrierte Stereo-Lautsprecher, ein Personal Video Recorder (PVR) zum Aufzeichnen von Sendungen und einen Wireless Display. So lässt sich der Bildschirm kabellos mit weiteren Geräten verbinden.

Die Auflösung beträgt 3840 x 2160 Pixel, der Bildschirm selbst basiert auf einer üblichen LCD-Technik mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Die Darstellung von High Dynamic Range (HDR), also einer verbesserten Kontrastdarstellung, wird unterstützt. Allerdings beträgt die maximale Helligkeit nur 350 Candela pro Quadratmeter - die Vorteile der HDR-Technik werden dadurch wiederum verblasst.

Lesen Sie außerdem: iPhone 11 bei Aldi: Besser nicht vorschnell zuschlagen

Der Medion X17882 verfügt unter anderem über einen Gigabit-Ethernet-Port, drei HDMI- und drei USB-Anschlüsse und einen VGA-Anschluss. Der Fernseher hat die Energieeffizienzklasse A.

Aldi Süd bietet Alternativ-Gerät für die Hälfte des Preises an

Wem ein Smart TV mit 82 Zoll doch eine Nummer zu groß ist, wird ein alternatives Fernsehgerät angeboten: Der kleinere Medion X16596 hat 65 Zoll und kostet knapp 580 Euro. Obwohl das Gerät kompakter ist, wird hier neben HDR auch Dolby Vision, eine optimierte Variante von HDR, unterstützt. Das Gerät verfügt außerdem über einen integrierten Subwoofer, einen Basslautsprecher. (day)

Auch interessant: Playstation 5: Was die Sony-Konsole kann und was sie kostet

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben