Festival

Zeltfestival Ruhr 2019: Für welche Shows es noch Karten gibt

Zeltfestival Ruhr 2019: Nico Santos spielte am Sonntag, 18. August, ein ausverkauftes Konzert im Zelt am Kemnader See.

Zeltfestival Ruhr 2019: Nico Santos spielte am Sonntag, 18. August, ein ausverkauftes Konzert im Zelt am Kemnader See.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Das Zeltfestival Ruhr läuft: In den Zelten am Kemnader See gibt es Musik und Theater. Für welche Auftritte noch Karten da sind, lesen Sie hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Dutzend ist voll: Zum zwölften Mal hat das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See seine Tore geöffnet. An den 17 Veranstaltungstagen erwarten die Veranstalter erneut rund 150.000 Menschen. Kein Zweifel: Die kleine Zeltstadt ist elf Jahre nach der Premiere ein unverzichtbarer Teil des regionalen Veranstaltungskalenders geworden. 61 Acts aus den Bereichen Musik, Comedy, Kabarett und Theater stellen ihre aktuellen Showprogramme zwischen dem 16. August und 1. September an der Stadtgrenze Bochum/Witten vor.

Wieder einmal stellten die Organisatoren ein hochkarätiges Programm mit einheimischen wie internationalen Größen zusammen. Kein Wunder also, dass einige der Shows bereits vor dem Start des Festivals ausverkauft waren. Die Zeltfestival-Auftritte von Namika und Reinhold Beckmann wurden hingegen kurzfristig abgesagt. Für welche Shows Sie noch Karten kaufen können, erfahren Sie weiter unten in diesem Artikel.

Zeltfestival Ruhr 2019: Zwischen Atze Schröder, Kim Wilde und Mando Diao

Das Zeltfestival Ruhr präsentiert sich in Sachen Programm so breit aufgestellt wie eh und je. Hier trifft der Proleten-Humor Atze Schröders auf die Heile-Welt-Poesie aus Mund und Feder Julia Engelmanns, da spielen das Jazz-Quartett Monsieur Klaas und die schwedischen Indie-Rocker Mando Diao parallel – und diejenigen, die mit Kim Wildes 80er-Jahre-Charthits der Güteklasse „You Keep Me Hangin’ On“ oder „Cambodia“ nichts anfangen können, bewundern halt zeitgleich die „singende Föhnwelle“ Dieter Thomas Kuhn.

Mehr zum Thema Zeltfestival:

Was natürlich bei einem Ruhrpott-Event dieser Reichweite nicht fehlen darf, sind regionale Lieblinge. Einer davon, der Ur-Bochumer Frank Goosen, tritt wegen der großen Nachfrage zu seinem Programm „Sweet Dreams“ gleich zwei Mal auf. Auch Rockröhre Pamela Falcon bringt Bochumer Lokalkolorit mit an den Kemnader See. Aus der nahen Umgebung ergänzen Kult-Organist Mambo Kurt, die Chanson-Popper Kray sowie die Kabarettisten Kai Magnus Sting und Gerburg Jahnke das Aufgebot.

Gastronomie und Handwerk - Zeltfestival bietet nicht nur Bühnenkunst

Der Besuch lohnt aber traditionell nicht nur für das Bühnenprogramm. Im liebevoll gestalteten Außenareal warten schließlich ein Strandareal mit Hängematten und aufgeschüttetem Sand sowie das wohl größte Open-Air-Restaurant des Reviers mit 20 Gastronomie-Betrieben. Ebenfalls wieder dabei: Der „Markt der Möglichkeiten“. Rund 100 Designer und Kunsthandwerker stellen eine breite Produktpalette von Schmuck über Lederwaren bis hin zu individuell gestalteten Gartenmöbeln und dem sogenannten „Bierkissen“ vor. Letzteres soll (nach Angaben des Herstellers) „die Kaffeetasse wärmen, das Handy halten und die Flasche kühlen“.

Nun denn. Das Zeltfestival Ruhr ist also nicht nur ein angesagter Treffpunkt für Liebhaber von Musik, Kabarett, Comedy und Theater, sondern auch ein Platz für die Vorstellung spektakulärer Innovationen ...

Zeltfestival Ruhr 2019 – Für diese Shows gibt es noch Karten

Sie haben noch kein Ticket? Für welche der Veranstaltungen es noch Karten gibt, lesen Sie hier in der Übersicht (Stand: 22. August).

22. August

23. August

  • Feuersteins, Piazzabühne (keine Tickets nötig)
  • Kuult
  • Rea ­Garvey (ausverkauft)

24. August

25. August

26. August

27. August

  • Saint Chaos, Piazzabühne (keine Tickets nötig)
  • Lea (ausverkauft)
  • Julia Engelmann

28. August

29. August

  • Udo Klopke Band, Piazzabühne (keine Tickets nötig)
  • Gregor Meyle

30. August

  • Das mobile Bluhskommando, Piazzabühne (keine Tickets nötig)
  • Katie Melua

31. August

1. September


Täglich auftretender Act:
Zauberer Kris

Zeltfestival Ruhr 2019 - Zeiten, Kosten und Anfahrt

Öffnungszeiten: Das Festivalgelände öffnet Mo-Fr 17-24 Uhr, Sa+So 12-24 Uhr
Kosten: Der Eintritt kostet 5 Euro, bei Besuch einer der Kulturveranstaltungen ist dies im Kartenpreis inbegriffen.
Adresse: Zeltfestival Ruhr, 16.8.-1.9., Kemnader See, Navi-Adresse: Querenburger Str. 35, Witten.

Alle weiteren Infos zu den Künstler, Tickets und Tipps zur Anfahrt finden Sie auf www.zeltfestivalruhr.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben