Familie

Freizeitparks in Kalkar und Bestwig starten in die Saison

| Lesedauer: 4 Minuten
Das Wunderland in Kalkar geht in die neue Saison.

Das Wunderland in Kalkar geht in die neue Saison.

Foto: Wunderland Kalkar

Kalkar/Bestwig.  Kernie’s Familienpark in Kalkar und Fort Fun Abenteuerland in Bestwig öffnen beide am 9. April. Der sauerländische Park feiert 50. Geburtstag.

Umgeben von dichten Wäldern und eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft liegt das Fort Fun Abenteuerland im sauerländischen Bestwig – und das seit nunmehr 50 Jahren. Ursprünglich wünschte sich der Bauherr und passionierte Rennfahrer Karl von Wendt, eigentlich eine Rennstrecke.

Aus dem Sauerlandring wurde nichts, dafür lockt nun der Freizeitpark Besucher nach Bestwig. Am 9. April ist es wieder so weit: Dann startet das Fort Fun in die Saison. Doch nicht nur im Sauerland drehen sich die Karussells wieder – am gleichen Tag öffnet Kernie’s Familienpark in Kalkar am Niederrhein.

Kettenkarussell dreht sich im Kühlturm

Der Freizeitpark rund um den Kühlturm ist zwar nicht ganz so alt wie das Fort Fun, hat aber auch schon seine fast 30 Jahre auf dem Buckel. In eben jenem Kühlturm findet sich gleich das Highlight des Parks. Seit 2009 dreht sich darin das große Kettenkarussell „Vertical Swing“, das sich auf eine Höhe von 33 Metern schraubt und somit sogar den Turmrand hinter sich lässt.

Neben dem 25 Tonnen schweren „Vertical Swing“ stehen rund 40 weitere Attraktionen auf dem Gelände des „schnellen Brüters“, des Atomkraftwerks, das nie ans Netz genommen wurde. Familien mit Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren können sich die Zeit im Park zum Beispiel im Teetassen-Karussell, beim Kartfahren oder auf der Wildwasser-Bahn vertreiben.

So ein rasanter Ritt macht natürlich auch hungrig. In Kernie’s Familienpark können die Besucher ordentlich zuschlagen – Pommes frites, Eis und Softdrinks gibt es so viel wie der Magen verträgt. Darüber hinaus locken das ganze Jahr Sonderveranstaltungen wie der Music Day am 29. Mai mit Mitmach-Konzerten, der Superheldentag (26.6.) oder das beliebte Halloweenfest im Oktober.

Neue Zaubershow in Bestwig

Für seine Gruselwochen ist auch das Fort Fun, das dann den schaurig-schönen Namen Fort Fear (zu deutsch Angst) trägt, bekannt. Doch bis Zombies, Vampire & Co. im Sauerland wieder ihr Unwesen treiben, dauert es noch. Nun wird erstmal das Jubiläumsjahr mit der Saisoneröffnung eingeläutet. Dafür haben die Betreiber den Park ganz schön herausgeputzt. Der goldschimmernde Glanz der Achterbahn „Devil’s Mine“ wurde aufgefrischt und die „Rocky Mountain Rallye“ präsentiert sich mit frisch gepimpten Oldtimern.

Doch die herausgeputzten Attraktionen sind natürlich nicht das Einzige, was die Besucherinnen und Besucher erwartet. Mit der Saison startet auch die neue die neue Zaubershow „Secret Magic Club“ mit den Magiern Mellow und Till Frömmel. Auf der großen Bühne im Saloon gibt es eine Mischung aus handgemachten Tricks, holographischen Video- und Projektionseffekten sowie Comedy.

Ostereiersuche im Fort Fun

Während die Zaubershow die ganze Saison über zu sehen ist, gibt es auch Jubiläumsevents, die nur von kurzer Dauer sind. Direkt am 2. Öffnungstag, 10.4., schaut herrH im Fort Fun vorbei. Er nimmt Familien mit Kindern mit auf eine musikalische Reise zu funkigen Elefanten, tanzenden Pinguinen und Chillkröten. Rockigere Töne schlagen Pia und Nino am 16.4. an. Beim Auftritt der Kinderband wird es schwer, nicht mitzurocken.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kehrt zudem eine Tradition zurück: die Eiersuche am Ostersonntag- und Montag. In der neuen Adventure Area können Kinder bis zwölf Jahre auf die Jagd nach bunten Ostergrüßen gehen. Mit etwas Glück finden sie nicht nur Naschwerk, sondern auch das goldene Ei, in dem ein eine Jahreskarte für den Park steckt. Da lohnt sich doch gleich die Suche.

Die Infos zu den Park:

Kernie’s Familienpark,
Griether Str. 110-120, Kalkar. Öffnungszeiten variieren monatlich: 9.-30.4. z.B. täglich 10-17 Uhr (25.+27.4. geschlossen). Tickets: Personen ab 1,30 Meter 37.95 € (Kassenpreis), Kinder bis 1,29 Meter 32,95 €. Mehr Infos und Online-Rabatt auf www.wunderlandkalkar.eu

Fort Fun,
Aurorastr. 50, Bestwig. Öffnungszeiten variieren: 9.-24.4. + 30.4. ab 10 Uhr geöffnet (25.-29.4. geschlossen). Tickets: Personen von 90-150 cm 24,50 €, ab 150 cm 32 €, Ki. bis 90 cm oder einschl. 3 J. frei. Infos und Online-Rabatt www.fortfun.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Veranstaltungstipps

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben