Elektro-Festival

Tomorrowland 2018 - letzte Chance auf Tickets im Vorverkauf

Das Festival Tomorrowland beeindruckt jährlich mit einer neu konzipierten Mainstage. (Foto: Ingmar Kreienbrink)

Das Festival Tomorrowland beeindruckt jährlich mit einer neu konzipierten Mainstage. (Foto: Ingmar Kreienbrink)

Boom.  Im weltweiten Vorverkauf werden die letzten Tickets für Tomorrowland 2018 vergeben. 285.000 Karten für das Festival sind bereits vergriffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Fans des Elektro-Festivals Tomorrowland wird es am Samstag ernst. Der weltweite Vorverkauf ist die letzte Chance auf regulärem Weg eines der begehrten Tickets für das Musik-Event in der belgischen Gemeinde Boom zu ergattern. Rund 400.000 Tickets werden insgesamt für die zwei Wochenenden vom 20. bis 22. Juli und vom 27. bis 29. Juli ausgegeben. Davon sind bereits 285.000 Karten vergriffen - sie wurden im Rahmen spezieller Anreise- und Übernachtungs-Pakete sowie im rein belgischen Vorverkauf vergeben.

Bei der letzten regulären Vorverkaufsrunde versuchen jedes Jahr mehrere Millionen Tomorrowland-Fans ihr Glück. Die Besucher des beliebtesten europäischen Elektro-Festivals stammen stets aus über 200 Ländern. Ab 17 Uhr füllt sich am 3. Februar die elektronische Warteschlange - wer sich hier in den ersten Sekunden nicht vorne einreiht, hat kaum eine Chance.

Tickets für Tomorrowland sind heiß begehrt

Meist verkünden die Veranstalter ID&T kurz nach dem elektronischen Start "ausverkauft". Deshalb loggen sich viele Interessenten gleich mit mehreren Geräten auf der Vorverkaufsseite ein, um ihre Chancen zu erhöhen. Wichtig: Wer an dem Rennen um die Tickets teilnehmen will, muss sich bis Freitag, 20 Uhr, auf der Tomorrowland-Homepage registrieren.

Der Preis für einen normalen Drei-Tages-Pass liegt bei 281 Euro. Wer zusätzlich Zugang zum Comfort-Bereich möchte, muss 496 Euro bezahlen. Für die Camper im Tomorrowland steigen die Kosten bei einem klassischen Zelt auf 356 beziehungsweise 571 Euro.

Im Comfort-Bereich auf dem Campingplatz Dreamville gibt es noch viel Luft nach oben. Die luxuriösesten und damit teuersten Varianten liegen bei über 2400 Euro für zwei Personen. Wer dann doch lieber nur einen Tag das weitläufige Gelände des Freizeitparks De Schorre betreten will, ist in der günstigsten Variante mit 101 Euro dabei.

Tomorrowland - eine magische Welt aus Musik und Natur Das Motto von Tomorrowland 2018 lautet "The Story of Planaxis". Die Kreation einer mystischen Märchenwelt gehört zum Erfolgsrezept der Veranstalter. Mehrere hundert DJs spielen täglich auf 16 Bühnen die unterschiedlichen Facetten elektronischer Musik - von EDM, Techno über House bis zu Techno, Trap und Hardstyle.

Line up von Tomorrowland 2018 besteht aus vielen DJ-Superstars

Zum Line up von Tomorrowland 2018 gehört erstmals nach zwei Jahren Pause wieder der Niederländer Hardwell. Als weitere Superstars aus der internationalen DJ-Szene stehen Martin Garrix, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Tiesto, Oliver Heldens, Steve Aoki, Axwell /\ Ingrosso und Don Diablo bereits fest. Als Vertreter der deutschen DJ-Riege wurden unter anderem Robin Schulz, Solomun, Paul Kalkbrenner, Sven Väth und Cosmic Gate gebucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema