Komponist

Siegel nach Krebserkrankung voller Lebensmut

Ralph Siegel ist auf dem Weg der Besserung. Foto: ddp

Ralph Siegel ist auf dem Weg der Besserung. Foto: ddp

Foto: ddp

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Essen.Ralph Siegel hat den Kampf gegen den Krebs gewonnen. Nach seiner Erkrankung schöpft er jetzt neuen Lebensmut. Der Komponist und Musikproduzent dankt den Ärzten und seiner Frau für die Genesung.

Der Komponist und Musikproduzent Ralph Siegel hat nach einer Krebserkrankung seine Lebensfreude wieder gewonnen. „Krebs ist ja eigentlich unheilbar, in meinem Fall aber scheint es richtig gut zu gehen. Die Ärzte meinen, ich kann noch 100 werden“, sagte Siegel am Donnerstag im Gespräch mit der Nachrichtenagentur DAPD. Zuvor war er in München mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Dass er den Prostatakrebs besiegt hat, verdanke er den Ärzten und seiner Frau Kriemhild, sagte der 64-Jährige.

Sie habe ihm während seiner Krankheit stets zur Seite gestanden und ihm Mut gemacht, berichtet Siegel. Seine Frau erinnert sich an die schwere Zeit: „Ich habe Tag und Nacht mit ihm geredet, was noch alles Schönes im Leben kommt. Dafür habe ich ihn nicht geheiratet, dass er jetzt aufgibt“. Auch bei den Bestrahlungen habe sie ihn stets begleitet, sagte sie.

Siegel feiert am 29. September sein 50-jähriges Berufsjubiläum und einen Tag später seinen 65. Geburtstag. (apn)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben