Festival

Don Diablo sieht Parookaville in den Top 5 der besten Festivals der Welt

Das ist die neue Mainstage von Parookaville.

Das ist die neue Mainstage von Parookaville.

Foto: Ingmar Kreienbrink

Weeze.  Ritterschlag aus der internationalen DJ-Szene: Für Superstar Don Diablo gehört Parookaville zu den fünf besten Festivals der Welt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Lobeshymnen aus der DJ-Szene für das Festival Parookaville nehmen kein Ende. Nachdem Axwell /\ Ingrosso von dem fantastischen Publikum und der professionellen Organisation schwärmten, adelt Don Diablo Parookaville als eines der "fünf besten Festivals der Welt". Produktion und Line up seien im Vergleich zu anderen Events "massiv gut".

Zudem sind die DJs begeistert von dem chilligen, großräumigen Backstage-Bereich, den sie in einem versteckten Bunker neben der Parookaville-Stadt zur Verfügung gestellt bekommen. "David Guetta ist normalerweise nach seinem Auftritt Richtung Hotel verschwunden, Bei uns hat er mit seinem Umfeld noch eine Stunde entspannt", verrät Mit-Organisator Bernd Dicks stolz.

Don Diablo spielt Musik mit Liebe in Parookaville

Dass in Parookaville zudem Europas größte Festival-Bühne mit 200 Metern Breite steht, spielt für Don Diablo keine Rolle. "Ich schaue nicht nach der Bühne. Ich spiele einfach mit Liebe meine Musik und schaue, wie die Leute reagieren", erklärt der 38-Jährige im Gespräch mit der Redaktion.

Im vergangenen Jahr hatte Don Diablo einen ganz besonderen Moment bei Parookaville. Er spielte zum Gedenken des kurz zuvor verstorbenen Linkin-Park-Sänger Chester Bennington den Song "Numb" in einer Akustik-Version und sorgte für Gänsehaut im Publikum. "Ich hatte damals gar nicht realisiert, wie emotional das war - erst als ich es einen Monat später im Video gesehen habe", offenbart Don Diablo.

Bürger von Parookaville ließen magischen Moment in ihr Herz

Dabei sei das Tribute eine spontane Aktion gewesen. "Solche Emotionen in den Augen der Menschen kann man nicht planen. Es war einer der magischen Momente des Sommers und die Bürger von Parookaville haben ihn in ihr Herz gelassen", sagte Don Don Diablo. Deshalb merkte man dem Niederländer an, wie gerne er wieder an diesen Ort zurückgekehrt. "Ich habe einige neue Singles dabei, die im Sommer veröffentlicht werden", kündigte der House-Produzent an.

Bei seinem Auftritt spielte er auch zwei Lieder von Avicii. "Das hat aber nichts mit seinem Tod zu tun. Ich spiele seit Jahren Songs von Avicii. Er war immer in meinem Herzen und wird es auch bleiben", so Don Diablo. Von seinen Fans wurde der DJ am Sonntagabend in Parookaville gefeiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben