Festival

Headliner: Status Quo rocken den Giller bei Kultur Pur 29

Die Rock-Legenden von Status Quo kommen im Juni 2019 auf den Giller. Die Veranstalter freuen sich.

Die Rock-Legenden von Status Quo kommen im Juni 2019 auf den Giller. Die Veranstalter freuen sich.

Foto: Peter Klaunzer

Siegen.   Rockin’ all over the world: Am Pfingstmontag 2019 stehen die legendären Status Quo auf der Bühne des großen Zelttheaters auf der Ginsberger Heide

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Die Programmmacher des internationalen Musik- und Theaterfestivals Kultur Pur bei Lützel vermelden pünktlich zum Nikolaustag die Bestätigung für den ersten Top-Act der Festivalausgabe 2019: „Es freut uns sehr, dass Status Quo auf ihrer „Back! On Tour 2019“ bei uns Station machen und wir den Kultur Pur-Fans etwas unter den Weihnachtsbaum legen können“, teilen Landrat Andreas Müller und Festivalleiter Jens von Heyden mit. Die Rocklegenden spielen am Pfingstmontag, 10. Juni, bei Kultur Pur 29. Dass es das Festival schon in den vergangenen Jahren immer wieder geschafft hat, Rock-Legenden auf die Ginsberger Heide zu holen, erwies sich auch in den Gesprächen mit Status Quo als hilfreich.

Vor 75.000 in Wacken

Seitdem Gründungsmitglied Francis Rossi (Leadgitarre, Gesang) in Richie Malone einen jungen, energiegeladenen Rhythmusgitarristen an seiner Seite hat, strotzt die Band auch ohne den 2016 verstorbenen Rick Parfitt vor Kraft und konnte 2017 sogar vor 75.000 Fans beim weltgrößten Metal-Festival in Wacken dieser Spielfreude freien Lauf lassen. Schwerpunkt ihrer Konzerte sind dabei natürlich viele der bekannten Klassiker, schließlich haben Status Quo mehr als 100 Singles veröffentlicht, waren länger in den britischen Charts gelistet als die Beatles und verkauften weltweit rund 120 Millionen Tonträger.

Angesichts solcher Superlative fällt die Song-Auswahl bewusst auf die Publikumsfavoriten: Sie reichen von „Caroline“ und „Rain“ über „Paper Plane“, „Proposin“ und „Again and Again“ natürlich bis hin zu „Rockin‘ All Over The World“ und „Whatever You Want“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben