Kreuzfahrten

Aida vs. Tui Cruises: „ZDFzeit“ macht den Kreuzfahrt-Check

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Berlin  Aida und Tui Cruises sind die beliebtesten Kreuzfahrt-Anbieter bei deutschen Urlaubern. Doch wer ist besser? „ZDFzeit“ macht den Test.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist nur eine Kleinigkeit, doch mit der hat Tui Cruises bei Petra Geschonke gleich einen Stein im Brett. Jeder hat auf der „Mein Schiff 5“ seine eigene Bettdecke – die Gefahr nächtlichen Streits ist gebannt.

Wer eine Kreuzfahrt bucht, weiß vorher selten um solche Details. Und schert sich mitunter auch gar nicht darum. Denn viele Urlauber haben ihre Lieblingsreederei längst gefunden. Und kaufen auch die nächste Reise mehr nach Gefühl. Einmal Aida immer Aida?

Laut „ZDFzeit“ entscheiden sich die meisten deutschen Kreuzfahrt-Urlauber entweder für Aida oder Tui Cruises mit ihrer Mein-Schiff-Flotte. Doch welche Wahl ist die schlauere?

Um das herauszufinden, schickt die Doku-Sendung Tester wie Petra Geschonke auf eine siebentägige Kreuzfahrt an Bord der AIDAprima und der Mein Schiff 5, spricht mit Mitarbeitern und Experten. Herausgekommen ist ein kurzweiliger und übersichtlicher Beitrag, der auch die Schattenseiten der Reiseart nicht ausspart.

• Die Bewertungskriterien

„ZDFzeit“ vergleicht die beiden Kreuzfahrtschiffe anhand von fünf Kriterien: Ausstattung, Preis, Fairness, Erholung und Umwelt. Zum Teil gibt es weitere Unterkategorien. Bei der Ausstattung etwa wird nicht nur die Kabine unter die Lupe genommen, sondern auch getestet, wie einfach es ist, eine Liege in der Sonne zu finden. Auch das Sport- und Bewegungsangebote fällt unter das Kriterium Ausstattung. Erholung hingegen wird mithilfe der Qualität von Landausflügen, Essen und Service gemessen.

Viele Schnäppchen, kaum Schlangen: So bucht man Urlaub gut und günstig

An der ein oder anderen Stelle hätte man sich weitere Kategorien gewünscht, beispielsweise welche Unterschiede es bei der Unterhaltung gibt, wie viel Wert auf Wellnessangebote gelegt wird oder auch wie familienfreundlich die verschiedenen Schiffe sind. Alles in allem taugen die ausgewählten Kriterien aber für einen guten Überblick, ohne den Zuschauer mit zu vielen Informationen zu überfrachten.

• Die Tester

Das ZDF schickt routinierte Kreuzfahrer an Bord. Das Aida-Testpärchen hat bereits achtmal Urlaub auf einem Schiff gemacht, die Mein-Schiff-Tester sogar 21 Mal. Für den Kreuzfahrt-Test hatten sich Zuschauer beim Sender bewerben können. Klug mitgedacht: Für beide Paare ist es jeweils eine Premiere, was die Reederei angeht. Sie stehen also nicht im Verdacht, den Anbieter aufgrund früherer guter Erfahrungen weniger kritisch zu bewerten.

• Weitere Protagonisten

„ZDFzeit“ lässt nicht nur seine Tester zu Wort kommen. Auch Urlauber, die schon mal mit den Schiffen von Aida und Tui unterwegs waren, erzählen von ihren Erfahrungen – und die waren oft nicht so positiv wie jene der Testpärchen.

Außerdem sprachen die Journalisten mit aktuellen und früheren Mitarbeitern, einer Vertreterin der Gewerkschaft Verdi sowie mit Marktforschungs- und Umweltexperten. Eine gute Mischung, bei der auch berechtigte Kritik nicht zu kurz kommt – etwa an fragwürdigen Löhnen und ausbaufähigen Anstrengungen für den Umweltschutz.

• Die Aussagekraft

Der Vergleich zwischen der AIDAprima und der Mein Schiff 5 kann nur genau das sein: ein Vergleich dieser beiden speziellen Schiffe. Denn während Tui Cruises bei allen Schiffen ein ähnliches Konzept fährt, variiert das Angebot bei Aida stark von Schiff zu Schiff. So wird es etwa auf der AIDAmira, die Ende 2019 losgeschickt werden soll, fast ausschließlich Bedienrestaurants geben, während andere Aida-Schiffe überwiegend Buffetrestaurants bieten.

Reiseprofis erzählen: Hier muss man 2018 Urlaub machen

Doch auch die AIDAprima und die Mein Schiff 5 sind nicht immer leicht zu vergleichen. So fahren beide unterschiedliche Routen (AIDAprima: Kanaren-Tour, Mein Schiff 5: Orient-Tour), was zum Beispiel beim Vergleich der Landausflüge zum Problem wird.

Während der Wanderausflug von Aida auf Lanzarote mit Angeboten weiterer Vor-Ort-Anbieter verglichen werden kann, fehlt im Oman ein mit Tuis geführter Busrundfahrt vergleichbares Angebot. Ob man die Tour woanders günstiger bekommen hätte, ist hier also nicht feststellbar.

• Fazit

Wer einen guten ersten Überblick über das Angebot von Aida und Tui Cruises bekommen möchte, ist mit dem Kreuzfahrt-Check von „ZDFzeit“ gut bedient. Die Sendung ist auf unterhaltsame Weise informativ, legt offen, wenn ein Vergleich mal hinkt, und konfrontiert die Reedereien auch mit unangenehmen Themen.

Letztlich wird jeder Urlauber vor der Buchung aber weiterhin individuell schauen müssen. Nicht nur, weil er womöglich mit einem ganz anderen Schiff der Reedereien unterwegs wäre, sondern auch, weil ihm anders als dem ZDF in seinem Check nicht alle Kategorien gleich wichtig sind.

ZDF, Dienstag, 14. August, 20.15 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben