Zaubererin

Sie beeindruckt auch die Profis: Bei Emilie wird’s magisch

Kann viel mehr als nur Kartentricks: Die 15-Jährige Emilie Kloch aus Hagen gewann einen Online-Zauberwettbewerb von Zauberweltmeister Marc Weide. Bald darf sie als Preis zu ihm auf die Bühne.

Kann viel mehr als nur Kartentricks: Die 15-Jährige Emilie Kloch aus Hagen gewann einen Online-Zauberwettbewerb von Zauberweltmeister Marc Weide. Bald darf sie als Preis zu ihm auf die Bühne.

Foto: Emilie Kloch / Privat

Die 15-Jährige aus Hagen hat einen Zauberwettbewerb gewonnen. Bald darf sie zusammen mit dem Zauberweltmeister Marc Weide auf die Bühne

Zauberei‌ – Vielleicht erinnert ihr euch noch: Vor einigen Wochen machten wir darauf aufmerksam, dass der Zauberweltmeister Marc Weide einen Aufruf zu einem Wettbewerb startete. Nachwuchszauberer mit Talent sollten ihre besten Tricks aufnehmen und ihm schicken.

Nun haben Marc Weide und sein Kumpel Alexander Straub eine Siegerin gekürt: Die 15-jährige Hagenerin Emilie Kloch veränderte mit bunten Tüchern mehrmals die Farbe einer Flasche und verwandelte diese später noch in eine Cola-Dose. Damit darf sie bald zusammen mit Marc Weide auf die Bühne und ihren Trick vor einem größeren Publikum vorführen. Wir sprachen mit Emilie über ihren Sieg und ihre Pläne.

Emilie, warum zauberst du eigentlich? Was macht daran Spaß?

Ich habe vor dreieinhalb Jahren damit angefangen. Ich finde es einfach wahnsinnig spannend zu sehen, wie die Zuschauer bei den Tricks reagieren. Das sind ja fast immer Sachen, die man vorher noch nie gesehen hat.

Wie kamst du auf die Idee mit dem Flaschentrick?

Das Ganze fing mit einem Kartenspiel an, bei dem ich dann gemerkt hatte, dass sowas nicht so gut auf eine Bühne passt. Bei mir zuhause stand dann noch diese Flasche herum, die ich nie benutzt hatte. Dann dachte ich mir: Machen wir doch was draus! Das wird dann auch der Trick, den ich mit in die Show von Marc nehmen werde.

Wie viel Zeit brauchtest du, um den Trick vorzubereiten?

In der Zeit, in der der Wettbewerb lief, waren es schon fünf, sechs Stunden am Tag.

Was hilft gegen Nervosität, bevor du auf die Bühne gehst?

Na ja, man ist von Natur aus immer nervös. Ich denke mir immer „Du schaffst das schon“ und atme einfach ein paar Mal tief durch.

Welche Shows von berühmten Zauberern hast du denn schon gesehen? Und welche Tricks haben dir besonders gefallen?

Bei Marc und Alexander war ich natürlich schon. Bei Alex finde ich einen Trick mit einer Banane und einer Bärenfalle richtig gut. Die Weltmeisternummer von Marc ist auch richtig cool. Und ich war einmal bei den Ehrlich Brothers. Ich mag ja generell die gefährlichen Sachen. Also fand ich die Säge schon richtig gut.

Wo kann man deine Zaubertricks denn sehen?

Die meisten Videos gibt es auf Instagram (@emiliemagic), manche auch auf www.emiliemagic.de. Und einmal habe ich in einem Hagener Krankenhaus einige Tricks gezeigt. Mal gucken, was bald noch so kommt. Noch gibt es leider keinen Termin, an dem ich bei Marc Weide mit auf die Bühne gehen kann.

Willst du denn vielleicht einmal Zauberin von Beruf werden?

Das könnte ich mir schon vorstellen. Ich versuche auch, möglichst viel Werbung zu machen – und ich trete einfach gerne auf!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben