Lukas Rieger

Lukas Rieger begeistert die Fans mit dem neuen Album „Code“

Lukas Rieger folgen bei Instagram 1,9 Millionen

Foto: Lukas Schulze

Lukas Rieger folgen bei Instagram 1,9 Millionen

Der Youtube-Star macht schon Musik, seit er elf Jahre ist. Jeden Tag hat Lukas Rieger neue Ideen für Texte. Die Fans lieben seine Lieder

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

MUSIK — Lukas Rieger ist mittlerweile nicht nur in Deutschland ein Star. Der Youtube-Star und Sänger ist im Moment mit seinen Konzerten in ganz Europa unterwegs. Dort singt er die neuen Lieder von seinem Album „Code“. Das ist im Februar herausgekommen und Lukas Rieger ist froh, dass die Lieder bei seinen Fans so toll ankommen.

Er singt nur auf Englisch. „Die Fans lieben zum Beispiel ,SlowMo’ und ,Treasure’“, erzählt der 18-Jährige. „Und wenn ich ,Won’t forget about you’ singe, ist das immer ein besonderer Moment, weil alle mitsingen können. Das ist dann wie ein Chor.“

Auf der Bühne trägt Lukas Rieger am liebsten Shorts

Zu Lukas’ Konzerten kommen hauptsächlich Mädchen, die nicht nur seine Musik mögen, sondern auch Lukas selbst. 1,9 Millionen Menschen folgen ihm bei Instagram und fast 500 000 abonnieren ihn bei Youtube. Das ist ganz schön viel! Außerdem ist Lukas auch noch bei Snapchat, Twitter und Facebook aktiv. Und ein Buch hat er auch schon geschrieben. In „Der Lukas Rieger Code“ geht es um sein Leben und wie er es zum Star geschafft hat.

Am liebsten macht Lukas aber einfach nur Musik. „Ich will meinen Fans Freude schenken und dass sie einen tollen Tag haben, wenn sie zu meinen Konzerten kommen“, sagt Lukas. Bei seiner neuen Bühnenshow haben er und seine Mannschaft sich viel Mühe gegeben. Sogar professionelle Tänzer sind dabei. Lukas trägt beim Tanzen und Singen am liebsten kurze Hosen, Turnschuhe und einen gemütlichen Kapuzenpulli. „So kann ich mich am besten bewegen“, erzählt er.

Der Sänger war schon immer musikalisch

Musik gehört schon immer zu seinem Leben. Seine Mutter ist Musik-Lehrerin und auch sein Vater spielt Gitarre. „Wir haben früher oft zusammen gespielt“, erzählt Lukas, der aus der Nähe der Stadt Hannover kommt. Er hat 2014 bei der Castingsendung „The Voice Kids“ mitgemacht. „Als ich dort ausgeschieden bin, habe ich einfach weiter mein Ding gemacht und neue Musikvideos bei Youtube hochgeladen“, sagt der Sänger. „Mir kommen stündlich neue Ideen und ich habe noch total viel vor in nächster Zeit.“

Lukas’ Eltern haben ihn immer unterstützt bei seinen Träumen. „Am Anfang haben sie noch aufgepasst, dass ich keinen Mist im Internet mache“, erklärt Lukas. „Und jetzt sind sie immer noch tolle Ratgeber für mich, auch wenn ich zusätzlich ein tolles Team um mich herum habe.“

Lukas Rieger braucht mal wieder Urlaub

Nach seinen vielen Konzerten will Lukas ein paar Tage frei machen. „Ich hatte echt lange keinen Urlaub mehr, weil ich so viel arbeite“, gibt Lukas zu. Danach will er wieder durchstarten und im Sommer auf Festivals singen.

Weil er im Internet und durch seine Musik mittlerweile so bekannt ist, kann Lukas ein paar Dinge nicht mehr so gut machen wie früher. Einkaufen oder essen gehen zum Beispiel, weil dann oft Mädchen kommen, die Lukas nicht mehr gehen lassen wollen. Deswegen begleitet ihn Pascal. Der Leibwächter kümmert sich darum, dass Lukas nichts passiert. Mit seinen Freunden trifft der Sänger sich am liebsten zu Hause.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik