Zoo

In Karlsruhe dürfen alte Elefanten ins AltersheimIn Karlsruhe dürfen alte Elefanten ins Altersheim

Elefantendame Jenny (r.) steht im neuen Bereich des Elefantengeheges im Karlsruher Zoo. Im Hintergrund steht Elefantendame Nanda. In dem neuen Gehege mit mehr als 3000 Quadratmeter Außenfläche sollen betagte Elefantenkühe aus anderen Zoos und auch aus Zirkussen aufgenommen werden.

Elefantendame Jenny (r.) steht im neuen Bereich des Elefantengeheges im Karlsruher Zoo. Im Hintergrund steht Elefantendame Nanda. In dem neuen Gehege mit mehr als 3000 Quadratmeter Außenfläche sollen betagte Elefantenkühe aus anderen Zoos und auch aus Zirkussen aufgenommen werden.

Foto: Sebastian Gollnow

Im Tierpark der Stadt Karlsruhe finden alte Dickhäuter ein neues Zuhause. Auch Zirkus-Elefanten werden aufgenommen.

Wenn Elefanten alt werden, dann brauchen sie manchmal mehr Ruhe und mehr Pflege. Deshalb hat der Zoo in der Stadt Karlsruhe vor kurzem ein Gehege für Elefanten-Omas gebaut. Das sind Tiere, die älter als 40 Jahre sind und bisher in anderen Zoos gelebt haben.


In dem Gehege sollen auch Zirkus-Elefanten aufgenommen werden. Denn gerade diese Tiere finden oft kein Zuhause im Alter. „Einen Elefanten kann man nicht einfach so im Tierheim abgeben“, sagt der Zoodirektor aus Karlsruhe.

Platz für fünf Tiere

Das Altersheim für Elefantendamen in Karlsruhe ist das erste überhaupt, das es in Europa gibt. Bis zu fünf asiatische Elefanten können dort gleichzeitig leben. Allerdings nur weibliche Tiere, also Elefantenkühe. Mit Bullen würde es zu viel Unruhe geben, meinen die Leute vom Zoo.


Im Moment leben schon zwei alte Elefantendamen im Zoo in Karlsruhe: Jenny (36 Jahre) und Nanda (52). Für die beiden Elefanten- Omas werden kleine Spiele organisiert, damit sie fit bleiben. Sie sollen zum Beispiel nach Leckerlis suchen. Außerdem gibt es in dem neuen Gehege ein Badebecken, eine Elefantendusche in Form eines Wasserfalls, einen Futterbaum und eine Riesen-Waage zur Gewichtskontrolle.

Kritik der Tierschützer

Tierschützer vom Deutschen Tierschutzbund finden es zwar gut, dass alten Elefanten geholfen wird. Eine Sache mögen sie aber nicht: Sie halten das Gehege im Karlsruher Zoo für zu klein.

Asiatische Elefanten sind etwas kleiner als ihre Verwandten, die afrikanischen Elefanten. Aber auch asiatische Elefanten werden ganz schon groß: sie können drei Meter hoch werden und wiegen bis zu sechs Tonnen.


Asiatische Elefanten gelten außerdem als stark bedroht, weil es nur noch so wenige von ihnen gibt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben