Gesundheit

Bewegungspass in NRW: Zu Fuß zu mehr Gesundheit

| Lesedauer: 2 Minuten
Gemeinsam zur Schule gehen: Auf dem Weg kann man so einiges entdecken.

Gemeinsam zur Schule gehen: Auf dem Weg kann man so einiges entdecken.

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Laufen oder mit dem Tretroller zur Schule: Das ist nicht gut für den Körper und auch umweltschonend. Eine Mitmach-Aktion weist darauf hin.

Bewegung‌ –‌ Würdet ihr es schaffen, innerhalb von sechs Wochen mindestens 20-mal zu Fuß, mit dem Tretroller oder mit dem Fahrrad zu eurer Schule zu fahren? Die Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-Schule in Düsseldorf haben diese Herausforderung angenommen.

Viele Schulen aus NRW nehmen am SpoSpiTo teil

Sie sind unter den insgesamt 70.000 Kindern, die bei den SpoSpiTo-Wochen (Sporteln, Spielen und Toben) mitmachen. Die Aktion findet in ganz Deutschland statt – bis zum 3. Juni. Neben der Düsseldorfer Grundschule sind unter anderem auch die Ganztagsgrundschule am Steigerweg aus Mülheim, die Schule Gerschede aus Essen sowie die Pestalozzi-Schule in Neukirchen-Vluyn und die St.-Agatha-Schule in Lennestadt mit dabei.

„Das Projekt ist eine gute Gelegenheit auszuprobieren, ob es auch ohne Auto geht“, heißt es von der Düsseldorfer Grundschule. Viele Eltern in ganz Deutschland bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, weil sie meinen, das sei sicherer. Aber der Autoverkehr, der vor manchen Schulen entsteht, führt immer wieder zu gefährlichen Situationen – vor allem für die Kinder. Darauf soll die Aktion aufmerksam machen. Und sie soll zeigen, wie man den Verkehr vor der Schule vermeiden kann.

Umwelt wird geschont, wenn das Auto stehen bleibt

Auch ihr könnt mitmachen! Vielleicht spart das morgens sogar Zeit. Denn im Stau zu stehen auf dem Weg zum Unterricht und das Verkehrschaos vor der Schule entfallen. Ihr könnt so auch noch was fürs Klima tun. Die Umwelt wird geschont, wenn Mama und Papa das Auto einfach mal stehen lassen. Eure Eltern können euch natürlich zu Fuß zur Schule begleiten.

Ihr könnt aber auch mit euren Klassenkameraden Laufgemeinschaften bilden. „Durch die Bewegung an der frischen Luft werden die Kinder wacher und ausgeglichener, wodurch sie konzentrierter durch ihren Alltag gehen“, findet die Düsseldorfer Schule. Auf dem Weg zur Schule könnt ihr mit euren Freunden oder Eltern sicherlich so einiges in eurer Umgebung entdecken… Alle, die an den SpoSpiTo-Wochen teilnehmen, nehmen automatisch an einem Gewinnspiel teil. Es gibt Fahrräder, Tretroller und Rucksäcke zu gewinnen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kindernachrichten