Kundenservice

Krankenkassen-Beratung per E-Mail: Qualität ist Trumpf

Lesedauer: 2 Minuten
Der Digi-Check beweist – die VIACTIV ist erstklassig.

Der Digi-Check beweist – die VIACTIV ist erstklassig.

Foto: VIACTIV, Getty Images, Sigrid Olsson

Bochum.  Schnelle, unkomplizierte Hilfe – auch und vor allem dann, wenn der persönliche Kontakt nicht möglich ist. Krankenkassen zeigen, wie es geht.

Woher bekomme ich eigentlich Infos zu Pflegestufen und Co.? Was brauche ich alles für meinen Bonuspass? Wie ging das nochmal mit der Mitgliedsbescheinigung? Bei den vielen großen und kleinen Fragen rund ums Thema Krankenversicherung ist es natürlich super, wenn man sich persönlich beraten lassen kann. Was aber, wenn der direkte Kontakt, wie jetzt in Corona-Zeiten, nicht mehr möglich ist und Beratung zu einem Großteil über digitale Kanäle läuft? Dann heißt es bei den Krankenkassen ganz schnell: „Sie haben Post!“ – und zwar am laufenden Band.

E-Mail-Service im Test

Ob wohl exzellente Beratungsqualität auch per E-Mail möglich ist? Genau das hat sich die hc:spirit GmbH gefragt – und mit ihrem Digi-Check unter anderem die E-Mail-Kommunikation von Krankenkassen auf den Prüfstand gestellt. 1.500 sogenannte Mystery-Anfragen, also fingierte Test-Mails, wurden an die teilnehmenden Krankenkassen versandt. Sowohl die Reaktionszeiten als auch die Antwortqualität wurden erfasst und ausgewertet. Die Ergebnisse flossen geradewegs in ein aussagekräftiges Ranking ein. Das Ergebnis zeigt: Es gibt klare Gewinner, aber auch Verbesserungspotenzial.

>>> Zahlen, die für sich sprechen

  • Mehr als 85.000 E-Mails pro Jahr landen in den Postfächern der VIACTIV.
  • 80 % davon werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.
  • Auch die Qualität stimmt: Der Wert für die E-Mail-Servicequalität liegt bei beeindruckenden 80 %.
  • Verdient landet die VIACTIV auf Platz 1 in der Kategorie E-Mail-Kommunikation.
  • Im Gesamtranking des Digi-Check belegt die VIACTIV Rang 2.

Der Digi-Check beweist – die VIACTIV ist erstklassig

Dabei geht es nicht nur darum, ob überhaupt zuverlässig geantwortet wird, sondern wie hilfreich die Antworten tatsächlich waren. Die Servicequalität steht im Fokus – und diese muss gerade in Ausnahmesituationen stimmen. Wo in vielen Fällen Versicherte mit oberflächlichen Infos oder kompliziertem Paragrafendeutsch abgespeist werden, gibt es Krankenversicherungen, die mit gutem Beispiel vorangehen. Wie die VIACTIV eben, die in der Kategorie E-Mail-Kommunikation den ersten Platz belegt.

„Zwei Krankenkassen brillierten im Test durch eine herausragende Antwortqualität. Die VIACTIV Krankenkasse war eine davon und beantwortete die E-Mail-Kundenanfragen mit einer zuverlässigen Servicequalität von über 80 %.“, so Dr. Evelyn Kade-Lamprecht, Geschäftsführerin der hc:spirit GmbH aus Berlin.

Auch die VIACTIV-Website überzeugt

Wie wichtig gerade die digitalen Kanäle sind, sieht man auch an den steigenden Zugriffszahlen der Krankenkassen-Websites. Versicherte suchen ganz gezielt nach Informationen rund ums Thema Gesundheit oder wollen ihre Anliegen über digitale Plattformen klären. Auch hier spielt die VIACTIV ganz vorne mit und weiß mit nutzerrelevanten Inhalten, fundiertem Gesundheitswissen, modernem Design sowie außerordentlicher Dialogfreundlichkeit zu überzeugen. Und jetzt? Überzeugen Sie sich selbst vom Service.