Workshop zum iPad-Einsatz im Unterricht

Ennepetal.   Am Pädagogischen Tag des Berufskollegs Ennepetal hatten diesmal die Lehrer Unterricht: Fünf Schüler der iPad-Klasse des Berufskollegs Deutzer Freiheit (Köln) gestalteten gemeinsam mit ihren Lehrern (Heinke Groll und Thorsten Nassauer) verschiedene Workshops zum Thema iPad-Einsatz im Unterricht für alle Lehrer des Berufskollegs Ennepetal.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Pädagogischen Tag des Berufskollegs Ennepetal hatten diesmal die Lehrer Unterricht: Fünf Schüler der iPad-Klasse des Berufskollegs Deutzer Freiheit (Köln) gestalteten gemeinsam mit ihren Lehrern (Heinke Groll und Thorsten Nassauer) verschiedene Workshops zum Thema iPad-Einsatz im Unterricht für alle Lehrer des Berufskollegs Ennepetal.

Neben ganz praktischen Fragen, wie zum Beispiel zur Nutzung der Tablets als Whiteboard-Ersatz (ein Whiteboard ist eine digitale, interaktive Tafel, d. Red.), ging es auch um Erfahrungen in Bezug auf den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler.

iPad-Klasse geplant

In ihrem eigenen Workshop präsentierten die Schüler zum Beispiel verschiedene Apps, mit deren Hilfe sie ihr Lernen organisieren. Für viele Lernende sei es eine große Hilfe, dass Unterrichtsinhalte (zum Beispiel in Form eines Videos) jederzeit wiederholt abrufbar sind und dass sie ihre Lernprozesse weitgehend selbst gestalten können, hieß es.

Das Kollegium des Berufskollegs Ennepetal ist bereits mit iPads ausgestattet. Ab dem kommenden Schuljahr werden die Geräte flächendeckend im Unterricht eingesetzt und es wird auch eine eigene iPad-Klasse geben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik