Landschaftsplan für Wilnsdorf nimmt konkrete Züge an

Wilnsdorf. (uhk) Der Landschaftsplan für die Gemeinde Wilnsdorf nimmt Gestalt an. Der Kreis Siegen-Wittgenstein wird in den nächsten Tagen mit den Arbeiten beginnen.

Das teilte Bürgermeister Werner Büdenbender den Mitgliedern des Gemeinderates am Donnerstagabend mit. Bereits vor einem Jahr hatte das Gremium die Aufstellung eines entsprechenden Planes für die Gemeinde beantragt.

Das Verfahren, so Büdenbender, werde mit einer öffentlichen Bekanntmachung formell eingeleitet. Danach gehe es an die ersten Details. Die freie Landschaft werde vor Ort kartiert und bewertet. Dies, erklärte er weiter, werde in der jetzt beginnenden Vegatationsphase geschehen.

Bürger werden informiert

Ehe aber die ersten Arbeiten aufgenommen werden, möchte die Gemeindeverwaltung die Bürgerschaft über Einzelheiten informieren. Dies will sie in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung tun. Dazu werde ein so genannter Bürgerbrief erstellt, der an alle Haushalte verschickt werden soll. In diesem würden die Ziele, Inhalte und das Verfahren der Landschaftsplanung ausführlich beschrieben.

Wenn der Vorentwurf des Planes fachlich erarbeitet und abgestimmt sei, werde die zweite Phase mit einer Bürgerbeteiligung und der Einschaltung der so genannten Träger öffentlicher Belange beginnen. Die Details sollen in diesem Rahmen von den Mitarbeitern der Kreisverwaltung in den einzelnen Dörfern vorgestellt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben